Aktuelle Beiträge

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was hilft gegen unreine Haut? jemand Erfahrungen mit veganer naturkosmetik?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was hilft gegen unreine Haut? jemand Erfahrungen mit veganer naturkosmetik?

    hallo zusammen, es kommt immer wieder vor, dass meine haut besser aussieht, dann wieder mal schlechter. mittlerweile plagt mich wieder einmal meine haut mit unreinheiten und nun würde ich gerne mal umsatteln auf natürliche pflegeprodukte. vielleicht könnte mir das ja helfen, meine nervigen pickel loszuwerden. welche produkte können zu schönerer haut verhelfen? beim stöbern in der drogerie bin ich letztens auf österreichische naturkosmetik gestoßen: hat hier vielleicht schon jemand erfahrungen mit pure skin food gemacht? generell wäre ich dankbar für tipps, was ich meiner haut gutes tun könnte, bzw. woran es liegen könnte, dass immer mal wieder pickel und mitesser entstehen. ich achte auf ausreichende hygiene und berühre mich so wenig wie möglich im gesicht, weil ich weiß, dass dadurch kleine entzündungen auf der haut entstehen können...

    #2
    Ja die Marke kenn ich, hab ich auch schon verwendet! Ich bin generell ein Fan von Naturkosmetik, finde das gibt der Haut so viel mehr als andere Cremes, die die Poren eher verstopfen und nur oberflächlich wirken... Hab schon viele Sachen ausprobiert, ich schau immer was es da so Gutes gibt Aber die haben mir besonders gut gefallen, weil sie qualitativ sehr hochwertig sind und ausschließlich mit Ölen arbeiten und dadurch keine Füllstoffe oder Haltbarmacher verwenden. Ich mag das Gefühl, das die Öle auf der Haut hinterlassen, ganz und gar nicht fettig sondern sehr seidig und geschmeidig. So generell ist es schwierig zu sagen, woran genau die Unreinheiten liegen, da kann es viele Unterschiede geben... Ein Umstieg auf Naturkosmetik kann dir schon helfen. Dadurch kommt die Haut allgemein wieder in Balance. Die Stoffe in anderen Cremen können die Haut oft austrocknen, was zu einer übermäßigen Talgproduktion führt, in Zusammenhang mit dem Verstopfen der Poren durch irgendwelche glattmachenden Stoffe die sich über die Haut legen, kann das dann schnell einmal zu Unreinheiten führen. Sonst kann es auch an der Ernährung oder an Stress liegen...das kommt bei mir dann auch zeitweise vor, ganz egal welche Pflegeprodukte ich verwende

    Kommentar


      #3
      ah interessant, also gibt es von dieser marke nur öle und gar keine pflegecremes? benutzt du die öle bei der täglichen pflege? ja, ich probiere mich auch schon lange durch, aber bisher habe ich noch nicht das richtige für mich gefunden. ich denke halt, dass man ruhig darauf achten kann, dass man sich nach möglichkeit natürliche stoffe auf die haut klatscht, die man theoretisch auch essen könnte. außerdem liegt mir das tierwohl auf dem herzen. hast du denn eine ahnung, was sonst noch hilft gegen unreine haut? also hast du erfahrungen mit einer bestimmten ernährungsweise, die der haut gut tut?

      Kommentar


        #4
        Ja genau. Pure Skin Food setzt mit den Pflegesets immer auf einen Toner, der die Haut befeuchtet und einem Öl, das sich durch die Feuchtigkeit schön verteilen lässt und gut einziehen kann. Und ja ich benutze die mittlerweile echt täglich. Ich machs meistens so, dass ich mir das Gesicht mit Wasser wasche, dann den Toner draufgebe und darauf dann ein paar wenige Tropfen Öl verteile und richtig in die Haut einmassiere. Hin und wieder, wenn ich Zeit und Lust habe verwende ich auch eine Maske von der selben Linie, aber nur in Kombination mit einem netten Schaumbad . Ich hab auch ein Reinigungsöl, aber das verwende ich eigentlich nur Abends, wenn ich zum Beispiel tagsüber geschminkt war oder einfach das Gefühl hab das Gesicht reinigen zu wollen.

        Ja in Bezug auf das Tierwohl ist das auch eine super Marke, komplett vegan

        Hmm... noch nicht so wirklich... ich merks bei mir nur, dass ich Unreinheiten eher dann bekomme, wenn ich viel fettiges esse - die letzten Tage über Weihnachten und Silvester sind da ein klassisches Beispiel... Ich versuch jetzt halt wieder achtsamer zu sein und bewusster zu kochen. Also mehr Obst und Gemüse, weniger Fett und Fleisch, weniger Frittiertes, Gebackenes oder scharf angebratenes, dafür mehr gekochtes - so in diese Richtung. Eventuell können dir auch so Detox Shakes/Nahrungsmittel helfen. Schau dich da einfach einmal im Netz um da gibt es einige Lebensmittel, die die Entgiftung fördern Hab mal so eine Saftkur gemacht, das war richtig interessant, und hat auch der Haut gut getan, nur war ich sehr unleidlich, weil ich andauernd Hunger hatte :P.

        Kommentar


          #5
          ja, bei mir ist es ähnlich: wenn ich wieder mehr nasche und fettiges esse, kommen vermehrt unreinheiten. das gleiche gilt vor der periode, das macht sich ebenfalls auf der haut bemerkbar. gesunde ernährung ist ja nicht nur für die hautgesundheit wichtig, sondern tatsächlich für unser gesamtes wohlbefinden. aber ja, chips und schokolade sind halt auch ziemlich lecker und stimmungsaufheller. aber manchmal muss man da einfach stark bleiben. aber eine saftkur wäre wahrscheinlich auch nichts für mich, da wäre ich wahrscheinlich auch ziemlich ungut zu meinem umfeld. okay, das mit toner und pflegeöl klingt interessant. wie fühlt sich das öl auf der haut an? ist das vergleichbar mit einer lotion oder ähnlichem? wäre das reinigungsöl denn auch für den täglichen gebrauch geeignet, oder empfiehlt es sich, das gesicht eher mit wasser zu reinigen?

          Kommentar


            #6
            Ja das stimmt. Also ich persönlich finde es sehr angenehm Durch den Toner kann man es gut verteilen und es zieht schnell ein. Hmmm ich würde schon sagen wie ein Öl (Lotion finde ich wäre doch dünnflüssiger, wenn du verstehst, was ich meine). Bei der ersten Anwendung dachte ich man braucht schon ein bisschen mehr Öl um es wirklich verteilen zu können, aber durch den Toner geht das erstaunlich gut und ich hatte dann viel zu viel im Gesicht :P Also man braucht wirklich nur zwei drei Tropfen, ist sehr ergiebig. Das mit dem Reinigungsöl kommt ein bisschen drauf an... Wenn du grad starke Unreinheiten hast würde ich es auf jeden Fall jeden Tag verwenden, dann ist die Wirkung natürlich besser. Ich verwende es auch ganz gern als Pflege am Abend, dann tupfe ich das Gesicht nach dem Waschen mit dem Öl nur sanft ab, so bleibt noch etwas pflegendes Öl auf der Haut, was wirklich angenehm ist. Und die Wirkung dürfte wirklich gut sein, hat mir letztens sogar geholfen ein lästiges Mundeck auszuheilen !

            Kommentar


              #7
              was man halt auch tun kann gegen unreine haut ist, mal ein paar tage auf make up zu verzichten. mir fällt das ziemlich schwer, aber momentan mache ich das öfter und gewöhne mich langsam. und ich merke generell, dass sich meine haut etwas gebessert hat. ja, mittlerweile habe ich das set auch selbst schon getestet tatsächlich finde ich das öl sehr angenehm auf der haut, es beschwert überhaupt nicht. auch meine erfahrungen mit dem reinigungsöl von pure skin food sind ziemlich gut. ganz sind meine pickel zwar noch nicht verschwunden, ich bin aber auf einem guten weg. danke dir jedenfalls für den austausch!

              Kommentar

              Auch diese Artikel könnten dich interessieren:

              Ähnliche Beiträge

              Einklappen

              Aktuelle Beträge

              Einklappen

              Lädt...
              X