Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der liebe Schnuller

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Re: Der liebe Schnuller

    meine maus kaut sonst imma auf ihren händen rum, weil ihr (glaub ich) das zahnfleisch bissi schmerzt.... und sie beruhigt sich mit dem schnuller auch... sie braucht ihn aber nur zum einschlafen oder beruhigen...

    so und wg. dem gewöhnungseffekt: HABTS IHR SCHON MAL EINEN ERWACHSENEN MIT SCHNULLA GSEHN??? I NET...

    und somit find i des jetzt net so schlimm...

    Kommentar


      #17
      Re: Der liebe Schnuller

      lieber lucas, ich habe diesen thread aufgemacht, um sich über den gebrauch (!!) vom lulli und die unterschiede auszutauschen und net über den sinn des lullis zu diskutieren.

      Ich habe nichts gegen deine meinung, aber hätte ich den lulli in frage gestellt, hätte ich den einleitungspost anders formuliert.

      Was aber net der fall war.

      Ich wollte meinem kind NIE einen lulli geben, aber er bekam den schon im krankenhaus, weil er leider saugschwierigkeiten hatte und durch den lulli öfter saugen konnte und es hat wirklich geholfen.

      Dazu kommt, dass er nicht gleich nach der geburt angelegt werden konnte,weil ich ziemlich lang genäht wurde und die ärzte das für nicht gut geheißen haben, weil ich stark geblutet habe. Somit fehlt ihm leider von anfang an die beruhigung durch das saugen an der brust und das ist sehr wohl ein grundbedürfnis. Durch den lulli holt er das nunmal nach.

      Man behandelt ja die babys ganz anders als kleinkinder, weil sie eben noch das kuschelbedürfnis haben und selbst das saugen und nuckeln machen die babys im bauch. Im bauch haben sie halt fruchtwasser geschluckt, das ist halt nun nimmer möglich. Und der starke drang, zu saugen und zu nuckeln, kann besser durch den lulli gestillt werden.
      Ich kann luis net jedes mal ein fläschchen machen, nur weil er saugen mag. Andersrum will vielleicht eine stillmama ihr kind nicht immer anlegen, nur weils saugen und nuckeln will.

      Manche babys brauchen das einfach mehr als andere und es sind alle groß geworden und haben als erwachsene keinen schnuller mehr...

      Kommentar


        #18
        Zitat von lucarp Beitrag anzeigen
        Es ist klar, das die kleinen den Schnuller wollen, wenn sie mal dran gewöhnt sind. Aber von Anfang an ist es glaube ich kein Grundbedürfnis
        Und wenn schon Schnuller, dann würde ich NUR Naturkautschuk verwenden (z.B. GoldiSauger). Die gibts auch in allen Größen und Formen.
        Ich teile deine Meinung. Den Sinn eines Schnuller kann ich nicht verstehen, dennoch hatte sich meine Frau damals durchgesetzt und unserem Kleinen einen gegeben.
        Denn der Saugreflex eines Säuglings wird meines Erachtens doch schon durch das Fläschchen bei der NAhrungsaufnahme befriedigt.
        Der Hauptgrund liegt wohl größtenteils darin, dass sein Kindn dann "ruhig" zu stellen, was ich auf keinen Fall befürworte. Wenn man ehrlich ist, überwiegen dann doch dir Risiken, bzw. Nachteile,
        wie zB schiefer Zahnwuchs, BPA- lastige Lollis, usw.
        Und wenn es , wie bei uns auch leider, unbedingt sein "muss", dann sollte man doch bitte darauf achten, dass die Schnuller auch wirklich frei von Giftstoffen sind.
        Dass Schnuller mittlerweile auch in Naturkautschuk hergestellt sind, war mir noch garnicht bekannt.

        Kommentar

        aehnliche adsense

        Einklappen
        Lädt...
        X