Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kinderbetreuungsgeld bei oberösterreichischen Mutter und deutschen Vater

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinderbetreuungsgeld bei oberösterreichischen Mutter und deutschen Vater

    Hallo,
    wir sind im Februar Eltern von einer hübschen Tochter geworden. Meine Freundin hat davor in Vöcklabruck gearbeitet und wohnt auch dort (geb. Österreicherin). Ich bin Deutscher, wohne in Regensburg (Bayern) und arbeite in Deutschland. Meine Freundin hat Karenz für 36 Monate beantragt. Nun hat sie heute erfahren, dass die oberösterreichische Gebietskrankenkasse ihr kein Karenzgeld zahlen will und hat sie nach Deutschland an die Elterngeldstelle verwiesen. Als Grund wurde ihr genannt, dass ich (Kindesvater) ja in Deutschland arbeite und deshalb Deutschland zuständig sei. Darauf hin habe ich mit der zuständigen Elterngeldstelle in München telefoniert, wo man mir zweimal mitgeteilt hat, dass die oöGKK das jedesmal behauptet obwohl die Aussage falsch ist. Laut Elterngeldstelle ist die oöGKK zuständig, da meine Freundin in OÖ wohnt und gearbeitet hat (und auch wieder wird). Lediglich für eine Ausgleichszahlung ist man in München zuständig.
    Vielleicht gibt es jemand hier im Forum, der sich mit dieser Problematik auskennt.

  • #2
    kenne ich mich mit nicht aus

    Kommentar

    aehnliche adsense

    Einklappen
    Lädt...
    X