Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Liane Grossegger

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Liane Grossegger

    Hallo zusammen!
    Bin neu hier und ehrlich gesagt auch das erste Mal in einem Forum, aber ich weiß nicht mehr wirklich weiter.

    Zu meinem Problem:
    Ich - mittlerweile 33 Jahre - wünsche mir schon lange ein Kind, aber es hat bisher nicht sein sollen. Erst fehlte der Partner, dann endlich den Partner gefunden und wir hatten mit einem Schicksalsschlag zu kämpfen, Diagnose Tumor bei meinem Mann. Das war vor etwas mehr als 2 Jahren, er hat mir damals versprochen, wenn das alles vorbei ist gründen wir unsere Familie.
    Zum Glück hat er bisher alles gut überstanden, wir haben noch im selben Jahr geheiratet und im Herbst 2016 haben wir dann angefangen zu versuchen ein Kind zu bekommen.
    Dezember 2017 war ich dann auch endlich schwanger, aber es hat nicht sollen sein - Fehlgeburt. Seitdem will überhaupt nichts mehr klappen, ich bin von Arzt zu Arzt gerannt, lt. denen wäre sowohl bei mir als auch bei meinem Mann alles ok und wir sollen uns bis Herbst in n Ruhe Zeit lassen, nachdem ich ja schon mal schwanger war. Klar hab ich mich dann nur noch mehr reingesteigert, und mein Körper spielt auch verrückt - jedes Monat ist mir schlecht und mein Zyklus wird länger.
    von den Ärzten hab ich die Nase voll und ich versuche mit dem Kinderwunsch abzuschließen, ich tu mittlerweile auch schon gar nix mehr für die Babyplanung, aber jedes Monat erwischen mch die Emotionen von neuen, wweil ich einfach nicht damit abschließen kann. Daran glauben, dass sich mein Herzenswunsch erfüllt kann ich auch nicht mehr. Ich bin mittlerweile richtig depressiv und weiß einfach nicht mehr weiter.

    Habt ihr vielleicht Erfahrungen oder Tipps, die ihr mit mir teilen könnt?
    lg

aehnliche adsense

Einklappen
Lädt...
X