Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

2. Baby

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Re: 2. Baby

    Zitat von lady_delish
    Es sagt ja niemand das das letzte das 5. rad am wagen ist. Aber bei 3 Kindern bleibt immer 1 übrig. Brauche sich nur 2 zamtun (beim spielen usw,..) und das 1 is dann außen vor - egal ob s das jüngste, mittlere, oder älteste is.

    lg
    Ja, so mein ich es auch.
    Ich sehs schon allein wenn wir zu dritt fort gegangen sind. Ich war immer der Ar***!
    Und deswegen denk ich das bei 3 Kindern immer einer übrig bleibt, ob es jetzt der älteste ist, das mittlere oder das jüngste - ist völlig egal, ich will das keinem antun.
    2 reichen aus und ich bin sowieso ausgelastet genug

    Kommentar


      #17
      Re: 2. Baby

      Zitat von romy81
      Zitat von lady_delish
      Es sagt ja niemand das das letzte das 5. rad am wagen ist. Aber bei 3 Kindern bleibt immer 1 übrig. Brauche sich nur 2 zamtun (beim spielen usw,..) und das 1 is dann außen vor - egal ob s das jüngste, mittlere, oder älteste is.

      lg
      Ja, so mein ich es auch.
      Ich sehs schon allein wenn wir zu dritt fort gegangen sind. Ich war immer der Ar***!
      Und deswegen denk ich das bei 3 Kindern immer einer übrig bleibt, ob es jetzt der älteste ist, das mittlere oder das jüngste - ist völlig egal, ich will das keinem antun.
      2 reichen aus und ich bin sowieso ausgelastet genug
      wir waren zwei zuhause und hatten zwei jahre altersunterschied. meine schwester und ich haben uns manchmal fast die schädel eingeschlagen. die nahm zeug von mir ich von ihr uns so ging das bis ich dann ausgezogen bin. deshalb denke ich mir oft so ein puffer wäre schon nicht schlecht gewesen. aber man hat natürlich viel mehr zu tun mit drei (geld, essen, beschäftigung,..) naja jetzt soll mal das 2. langsam in unser leben treten, dann schaut alles ganz anders aus.

      Kommentar


        #18
        Re: 2. Baby

        das mitn schädl einschlagn kenn ich LOL.. meine schwester war überhaupt ur brutal obwohls viel kleiner is als ich.. die hat mich immer bissn und ich hab immer glaubt das man davon krebs kriegt ... und alles zfleiss gmacht oag.. aber wars trotzdem lustig wenn ich so zrückdenk.. hahaha

        Kommentar


          #19
          Re: 2. Baby

          Zitat von ella05

          wir waren zwei zuhause und hatten zwei jahre altersunterschied. meine schwester und ich haben uns manchmal fast die schädel eingeschlagen. die nahm zeug von mir ich von ihr uns so ging das bis ich dann ausgezogen bin. deshalb denke ich mir oft so ein puffer wäre schon nicht schlecht gewesen. aber man hat natürlich viel mehr zu tun mit drei (geld, essen, beschäftigung,..) naja jetzt soll mal das 2. langsam in unser leben treten, dann schaut alles ganz anders aus.
          Naja, aber wer will denn ein Puffer von 2 Streithansln sein?
          Ich hab mit meinem Bruder auch viel gestritten, aber es wurde mit dem Alter immer besser und wir konnten dann auch normal miteinander reden.
          DA hat meine Mum nicht schlecht gestaunt

          Kommentar


            #20
            Re: 2. Baby

            ja aber viell. hätts dann keine streithansln geben.

            Kommentar


              #21
              Re: 2. Baby

              Armer Puffer, also das Kind das nur Streit schlichten müsste tut mir ja nur leid - schon allein in der Vorstellung.

              Kommentar


                #22
                Re: 2. Baby

                Zitat von romy81
                Armer Puffer, also das Kind das nur Streit schlichten müsste tut mir ja nur leid - schon allein in der Vorstellung.
                so war das nicht gedacht. meine schwester und ich haben ja nicht 24 h am tag gestritten. und als puffer habe ich gemeint gehabt, dass es sich viell. etwas besser aufgeteilt hätte. mal die zwei mal die zwei mal alle drei mal jeder für sich. und im normalfall sind die eltern zum streitschlichten da und nicht das dritte kind.

                Kommentar


                  #23
                  Re: 2. Baby

                  Ich kann für mich auch sagen, dass zwei Kinder genau richtig sind. 3 kann man einfach nicht mehr im Auge behalten, es reicht schon so, wenn beide am Spielplatz, im Bad oder sonstwo genau in die entgegengesetzte Richtung laufen - wenn mein Mann dabei ist gehts halbwegs, aber wer würde dem Dritten hinterherlaufen?

                  Außerdem habe ich nur zwei Hände (zum über die Straße gehen, händchenhaltend schlendern,...).

                  Der nächste Punkt: ich habe jetzt ein Mädchen und einen Buben - egal welches Geschlecht das dritte Kind wird, es tun sich immer zwei zusammen. Und das "arme andersgeschlechtliche" Kind bleibt dann über - warum sollte es unter Geschwistern anders sein als im Freundeskreis.

                  Und überhaupt kann ich es mir nicht vorstellen, nochmal von vorne anzufangen, ich habe zwei gesunde Kinder und bin froh, dass es uns gut geht, mag beiden eine gute Ausbildung ermöglichen und ein paar Hobbies, ab und an einen Urlaub, ich könnte mir nicht noch ein Kind leisten, weder nervlich, zeitlich noch finanziell

                  Kommentar

                  aehnliche adsense

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X