Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Danke bin neu hier

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Danke bin neu hier

    Hallo liebe Forenmitglieder,

    danke für die Aufnahme.

    Leider habe ich gleich mal eine Frage die mich sehr fertig macht.

    Bitte seit nicht böse wenn meine Geschichte beim ersten mal ein bißchen länger wird.

    Ich bin 39 Jahre, verheiratet und habe vier Kinder im Alter zwischen 9 und 18 Jahren.

    Mein Mann, 47 Jahre ist der jüngste Sohn von drei Kindern einer Geschäftsfamilie.

    Er hat 2009 die Firma seines Vaters übernommen, und wurde von einem auf den anderen Tag hingestellt das er alles alleine regeln muss.

    Da er kein Geschäftsmann ist und auch nie war , kam es wie es kommen musste.

    Bournout und Firmenende.

    Ich selbst bin an Diabetes Typ 1 erkrankt und hab schwere Depressionen, mittlerweile aber gut eingestellt.

    Im November 2014 habe ich meinen Mann aus der gemeinsamen Wohnung geworfen, da er uns nur mehr angelogen hat und auch den Kindern gegenüber sehr negativ gekommen ist.

    Da ich ein sehr großer Troddel bin und sehr hinter meiner Familie steh, habe ich auch in der Trennungszeit weiter die Fäden im Hindergrund gezogen und geschaut das er gleich mal einen neuen Job bekommt.

    Ich habe mit den Kindern zusammen seine Sachen erledigt... Haus geräumt, verkauft, ... 2 Firmen geräumt und aufgelöst, ... Insolvenz abgewendet und gut €170000,00 an Schulden binnen 3 Monaten weg bezahlt.

    Die Kinder waren in dieser Zeit dabei, ... das heißt Aufgaben, lernen oder .....

    Die Familie meines Mannes hat in dieser Zeit kein Interesse gezeigt und deswegen habe ich den Kontakt abgebrochen.

    Von da weg bekam ich von dieser Seite ... wenn ihr nicht mit uns redet oder uns besucht ... schalten wir das Jugendamt ein.

    Und wie es kommen musste ... bekam ich auf einmal einen Besuch vom Jugendamt.

    Die netten Damen kamen gleich am nächsten Tag in der Früh!

    Ich dachte mir kein Problem ... wir sind 6 Personen, 3 Katzen und ein großer Hund.

    DIe Aussagen der Boden der Wohnung ist vermüllt, hat sich sofort erledigt.

    Aber !!! Ich hab um 8 Uhr in der Früh den Boden nicht gewischt, und ich hab den Geschirrspüler nicht eingeräumt. Und wie soll es anderes sein kommt dann auch noch was unvorbereitetes.

    Meine Waschmaschine hat den Geist aufgegeben..... Neue Maschine aber schon da ....

    Diese tollen Damen kamen dann zu zweit und es kam noch dazu das sie ganz sicher wissen das die Kinder verwarlost, schmutzig sind und schlecht in der Schule!

    Sie konnten mir nichts nachweisen, der Anruf war anonym, aber sie hocken ja am längeren Hebel.

    Was kann ich gegen solche machen???

    Bitte helft mir



    #2
    Leider gar nichts, wenn jemand einen Verdacht hegt muss das Jugendamt vorbei schauen.
    Sei froh das deine Verwandten noch nicht wissen, das sie ein Recht haben ihre Enkelkinder zu sehen. Den dann musst du hin ob du willst oder nicht.

    Kommentar

    aehnliche adsense

    Einklappen
    Lädt...
    X