Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neues Bett

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neues Bett

    Und ich schon wieder.

    Niki wächst aus seinem Gitterbett heraus.-Letzte Nacht hat er es zum Beispiel geschafft beim Umdrehen herauszufallen.
    Wir wollten ihm immer ein Hochbett kaufen. Aber, da er jetzt meist jede Nacht munter wird und zu uns rüber kommt, hab ich Angst, dass er sich gröber weh tut.

    Was habt ihr denn für "Folgebetten"?
    Hab welche gesehn, die mitwachsen, aber die sind sehr schmal. Das wär das gleiche wie jetzt, nur etwas breiter...

    Liebe Grüße und danke,
    Mifaela

    #2
    Re: Neues Bett

    Wir hatten bei Nico ein Hochbett. Hatten aber auch anfangs Angst und haben ihn deshlab ein Zeiterl unten auf einer Matratze schlafen lassen damit er sich dran gewöhnt und nicht rausfällt. Damals war er aber schon 3 Jahre alt - also a bissi älter als deiner jetz.

    Kili wird weiterhin in seinem Gitterbett bleiben - dort würde Nico noch reinpassen

    Kommentar


      #3
      Re: Neues Bett

      Erik hat seit Dezember ein normales Jugendbett. Das ist 1,80 Lang und 90 breit. Aber zur Zeit will er nur bei uns im Schlafzimmer im Reisebett schlafen. Das werden wir aber bald mal wieder umgewöhnen. Eigentlich schläft er gerne in seinem großen Bett.

      Kommentar


        #4
        Re: Neues Bett

        @ lady: Da habt ihr aber ein großes Gitterbett. Jetzt wär ich auch schlauer und tät ein anderes nehmen.

        @taruba: Niki kommt auch fast jede Nacht daher. Bis jetzt hat er bei uns im Bett geschlafen, was meinen Mann und mich auf die Dauer nervt. Letzte Nacht haben wir mal versucht ihn auf eine Matratze neben uns zu legen und so schlecht hats nicht geklappt. Werden wir haut Nacht - er wird sicher wieder kommen - auch so machen.

        Kommentar


          #5
          Re: Neues Bett

          Zitat von Mifaela
          @ lady: Da habt ihr aber ein großes Gitterbett. Jetzt wär ich auch schlauer und tät ein anderes nehmen.
          Wir haben ein stinknormales 08/15 Gitterbett. Ich glaube 90cm breit und 150 lang - also eh ein ganz normales.
          Kili könnt sogar in einem noch kleineren schlafen, weil er meist nur in einer Ecke des Bettes liegt und 2 Drittel vom Bett sind leer.

          lg

          Kommentar


            #6
            Re: Neues Bett

            Zitat von lady_delish
            Zitat von Mifaela
            @ lady: Da habt ihr aber ein großes Gitterbett. Jetzt wär ich auch schlauer und tät ein anderes nehmen.
            Wir haben ein stinknormales 08/15 Gitterbett. Ich glaube 90cm breit und 150 lang - also eh ein ganz normales.
            Kili könnt sogar in einem noch kleineren schlafen, weil er meist nur in einer Ecke des Bettes liegt und 2 Drittel vom Bett sind leer.

            lg
            na, unseres ist nur 60x120. Da ist halt schon ein Unterschied.

            Kommentar


              #7
              Re: Neues Bett

              Benjamin schläft noch in seinen Gitterbett, im Kinderzimmer hat er einen wunderschönen Autobett. Ich probiere immer das er mal in seinem Autobett schläft keine Caunce.
              Wenn ich ihm ins Gitterbett hineinlege, schläft er sofort ein.

              Ab wie viel Jahre habs ihr eure Kinder von Gitterbett in einen Normal Bett gewechselt?

              lg. Jasmin

              Kommentar


                #8
                Re: Neues Bett

                Wir haben jetzt so ein ikea Kinderbett gekauft; wollen Philipp im Oktober dann ins neue Bett stecken, da ziehen wir aber um.
                Bin mir aber noch nicht sicher, ob das klappt. Aus dem Gitterbett kommt er nämlich nicht raus, hab etwas Angst, dass er dann nicht mehr schlafen geht; er beschwert sich jetzt nämlich immer wenn man das Licht abdreht und brüllt für ca. eine Minute herum, dann legt er sich hin.

                Keine Ahnung, ob das dann was wird... Wie war das bei euch? Bleiben die Kinder wirklich einfach im Bett und schlafen?
                Hab da irgendwie Zweifel..

                Kommentar


                  #9
                  Re: Neues Bett

                  Wir haben vor kurzem ein Bett bei Neckermann mit einem Gutschein bestellt. Das ging ganz einfach und unser Kind mag sein neues Bett sehr. Ein neues Bett ist für ein Kind meist eine positive Veränderung, da er sieht, dass das Ding doch ein großer Aufwand für seine Eltern ist, es 'neu' ist, lecker riecht usw. und oft besser schläft. Kinder wächsen ständig und brauchen jede fünf Jahren ein neues Bett, glaub ich.

                  Kommentar


                    #10
                    Re: Neues Bett

                    Zitat von MamiOÖ
                    er beschwert sich jetzt nämlich immer wenn man das Licht abdreht und brüllt für ca. eine Minute herum, dann legt er sich hin.
                    ..
                    Habt ihr es mit einem Nachtlicht probiert? Einem kleinen, das man so in die Steckdose reinsteckt?

                    LG
                    Angelika

                    Kommentar


                      #11
                      Re: Neues Bett

                      Hi

                      Ich dachte mal ich stelle mal ein Bild hinein von Benjamin sein Bettchen



                      naja, leider will er noch nicht darin schlafen.

                      Kommentar


                        #12
                        Re: Neues Bett

                        @Jasmin24

                        Würd mir da keinen Kopf machen. James ist kurz vor Sydneys Geburt ins neue Zimmer gezogen. Er wollte anfangs gar nicht darin schlafen. Wir haben so ein tolles Cars Zimmer gemacht, trotzdem - keine Chance!
                        Erst wie er gemerkt hat das ein neues Familienmitglied da ist, hat er das Gitterbett frei gegeben

                        Kommentar


                          #13
                          Re: Neues Bett

                          Heute am Vormittag ist mein Zwerg bei mir im Bett eingeschlafen.

                          Jetzt habe ich es wieder versucht ins Autobett, leider nein
                          Er schläft jetzt wieder im Gitterbett

                          Kommentar


                            #14
                            Re: Neues Bett

                            Unser Sohn hat als Folgebett ein normales Kindetbett mit einer etwas erhöhten Bettkante bekommen. Die Bettkante ist allerdings mit Stoff gepolstert (damit er sich nicht verletzen kann). Das Bett ist angeblich nach Expertenstandards gebaut, die sich mit Kindern in Jjungen Jahren auskennen. Haben darauf viel wert gelegt, da die Kinder ja gerade in dem Alter noch sehr viel herumtollen und sich nachts hin und her wälzen. Daher erschien uns so ein normales Jugendbett mit erhöhtem Rand als die beste Variante.

                            Kommentar


                              #15
                              Re: Neues Bett

                              WIr haben unserem Kleinen auch ein Bett zum Mitwachsen gekauft. Es ist 80cm breit und momentan 1,60m lang
                              Es gibt viele Anbieter solcher Betten, zB Ikea oder so....
                              Ich finde diese "Mitwachs-Betten" sehr gut, denn so kann man das Bett dem Körperwachstum anpassen!

                              Kommentar

                              aehnliche adsense

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X