Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eigenes Zimmer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Re: Eigenes Zimmer

    ich hatte mit meiner Schwester gemeinsam ein Zimmer bis wir fast 18 J. & 19J. alt waren! Als ich dann meinen ersten Freund hatte, sind wir halt ins Wohnzimmer schlafen gegangen( sehr zur freue meiner Eltern die immer schauen konnten, das wir eh nichts anstellten) ! Erst dann haben wir jeder ein eigens Zimmer bekomme! Manchmal ist´s mir richtig auf den Geist gegangen , nicht eine Minute für mich alleine zu sein, aber wir hatten auch schöne Zeiten!

    Kommentar


      #17
      Re: Eigenes Zimmer

      ab dem zeitpunkt wo eben die ersten liebschaften kommen, ist es schon wichtig, das man sein eigenes reich hat! wäre bei meiner mum daheim aber auch net gegangen.. nach der scheidung bin ich zu meinem vater gezogen dort hatte ich dann erst mein eigenes zimmer..

      Kommentar


        #18
        Re: Eigenes Zimmer

        Bei uns war es so:

        (Schwester: 29J. - Bruder: 24J. - Schwester: 23J. Bruder: 21J. Ich: 19 J.)

        Am Anfang - in der Wohnung - hatten wir zum Schluss ein Zimmer mit 5 Personen, bis wir umgezogen sind!

        Dann im Haus: meine ältere Schwester hatte ihr eigenes Zimmer. Meine Schwester & mein Bruder (1,5 J. unterschied) hatten ein gemeinsames Zimmer & ich & mein Bruder - bis ich ca. 11 Jahre alt war (mein Bruder ist um 1 Jahr älter).
        Zu dieser Zeit, als ich ca. 11 Jahre alt war, ist meine Schwester ausgezogen & ich & mein Bruder haben auch ein eigenes Zimmer bekommen!!


        ...hab das früher immer genossen, dass ich mit meinen Bruder zusammen in einem Zimmer war - denn mit meiner Schwester hab ich mich damals nicht verstanden!


        ...mein Kind bekommt mit ca. 1 Jahr sein eigenes Zimmer - ist eh schon bald!!!

        Kommentar


          #19
          Re: Eigenes Zimmer

          Also bei uns war es so
          ich habe einen Bruder (er ist 3 Jahre älter als ich) und habe immer bis ich 16 Jahre alt war mit ihm in einem Zimmer schlafen müssen.
          Ich wollte schon seit ich klein war ein eigenes Zimmer aber das ist leider nicht gegangen denn immer wenn ich mit meiner Puppe spielen wollte musste mein Bruder raus gehen weil mir das peinlich war *g*
          Wir bekommen jetzt zwar unser erstes Kind aber wir nehmen uns entweder eine 2 oder 3 Zimmerwohnung.
          Falls wir eine 2 Zimmerwohnung nehmen bekommt das Kind das Schlafzimmer als Kinderzimmer und wir werden im Wohnzimmer schlafen. Falls wir eine 3 Zimmerwohnung nehmen werden wir natürlich ein Schlafzimmer haben aber falls irgendwann mal ein 2. Kind kommen sollte geben wir unser Schlafzimmer natürlich auf das jedes Kind ein Zimmer hat.
          Es ist sicher nicht notwendig wenn 2 kleine Kinder ein eigenes Zimmer haben aber ich denk mir mit dem schlafen gehen würde es auch besser funktionieren da sie sich nicht gegenseitig aufwecken werden da sie ja jeder ein eigenes Zimmer hätten
          LG Sandra

          Kommentar


            #20
            Re: Eigenes Zimmer

            @ Cs_____:
            Finde nicht, dass man 2 kl. Kinder in ein eigenes Zimmer stecken will, nur damit sie sich nicht gegenseitig aufwecken...

            Bei meiner Schwester funktioniert das ganz gut!
            Die Clara (3Jahre) geht um ca. 18.30 Uhr schlafen - Leo ( & Benni (10) gehen dann ca. 1h später schlafen! & sie wissen genau, dass sie leise sein müssen...
            ...manchmal gibt es zwar probleme, weil sie rauslaufen - aber dass sie die Clara aufwecken ist noch nie vorgekommen!
            ...ist ein Gewöhnungsfaktor! Jetzt bekommt der Benni sein eigenes Zimmer, da er ins Gymnasium kommt!


            ...aber gut, bis dass man 16 Jahre alt ist in einem Zimmer mit seinem Bruder zu stecken ist einwenig krass...!

            Kommentar


              #21
              Re: Eigenes Zimmer

              @Honey
              das ist nicht der einzige Grund ich weis wie anstrengend soetwas ist und der Meinung war ich auch schon mit 4 Jahren das es mich einfach nervte und meinem Bruder noch umso mehr..
              Ich denke mir wenn es finanziell geht das jedes Kind sein eigenes Zimmer bekommt dann würd ich das auch so machen und würde natürlich mein Schlafzimmer opfern weil jeder braucht einfach seinen Freiraum.
              Naja wäre mein Bruder mit 19 Jahren nicht zu seiner Freundin gezogen als ich 16 war hätte ich bis zu meinem 18. Lebenjahr mit ihm gemeinsam ein Zimmer gehabt

              Kommentar


                #22
                Re: Eigenes Zimmer

                Bei mir war es anders - hab mich super mit meinen Bruder verstanden & mit meiner Schwester konnte ich gar nicht - & sie auch nicht mit mir...


                Ich hab da eine andere Erfahrung gemacht & deswegen bin ich für sowas offen & wenn mein Kleiner sich mit seinem Geschwisterchen versteht (was ein paar Jahre jünger sein wird) & er sein Zimmer teilen will - warum nicht!?

                ... wenn es so wie bei mir ist, dass mein Bruder & meine Schwester so wie mein Bruder & ich uns gut verstehen - warum dann nicht, dass Bub & Mädl in ein Zimmer kommen....besonders wenn kein so großer Altersunterschied besteht!

                ....aber das kommt natürlich auch darauf an, welche Erfahrungen man selbst gesammelt hat!

                Kommentar


                  #23
                  Re: Eigenes Zimmer

                  Wir haben Katharina mit ca. 6 Monaten ihn ihr eigenes Zimmer gegeben nach ca. 2 Wochen wollte Julia dann unbedingt ihre Schwester in ihr zimmer haben und dort ist sie noch immer.
                  Seit Oktober schlafen sie in einem 140cm breiten bett und das klappt super.

                  Das Baby bekommt das zweite Kinderzimmer.

                  Sollange die Mädels in einem Zimmer schlafen wollen lass ich sie und wenn sie mal eigene Zimmer wollen müssen wir halt ins Wohnzimmer.

                  Kommentar


                    #24
                    Re: Eigenes Zimmer

                    also wenn ich 2 kinder habe lasse ich sie bis zum 7. oder 8. jahr schon zam.. in dem altern könnens noch zusammen spielen.. und wenns echt nimma geht muss mans eh trennen.. aber von anfang an würd ich keine getrennten zimmer machn.. als mutter und vater braucht man auch bisschen freiraum denk ich mal.. ich mein bei uns würds vom platz her eh gehn mit die kinderzimmer.. aber wenn ein kind 2 jahre alt is und des andre neugeboren kriegt sicher net jeder ein eigenes zimmer..

                    Kommentar


                      #25
                      Re: Eigenes Zimmer

                      Als Eltern dann ins Wohnzimmer zu ziehen wäre für uns keine Lösung.
                      Wir haben eine 3 Zimmer Wohnung- also Elternschlafzimmer, Kinderzimmer und Wohnzimmer/Küche in einem großen offenen Raum.
                      Wir haben ein Kind, wissen aber noch nicht ob wir ein zweites wollen - zurzeit aber eher nicht.

                      Wenn wir dann im WZ schlafen müßten würd man ja dauernd gestört werden.
                      - einer kommt immer erst recht spät von der arbeit und würd den anderen aufwecken.
                      - einer will noch fernsehn, der andere schlafen
                      - man könnt nie ausschlafen weil ja in der früh die Kinder(wenns dann eben schon größer wären) in die Küche/WZ kommen.
                      - keinerlei Rückzugsort mehr
                      - keine Privatsphäre,..... und 1000 andere störende Sachen.

                      Das würd ich nicht wollen, da müsst ma uns echt eine größere Wohnung suchen.

                      Kommentar


                        #26
                        Re: Eigenes Zimmer

                        @Honey
                        also wir wollen ja eig. nur ein Kind aber falls jedoch irgendwann der Wunsch zu einem 2. Kind entsteht möchte ich
                        das 2. Kind erst wenn der Kleine in die erste Volksschulklasse geht, denn da ist er schon viel selbstständiger und ich habe nicht 2 Kleinkinder. Also ich denke nicht das Davis dann mit dem Baby in einem Zimmer schlafen wollen würde *g*

                        @Missy
                        Also ich denk mir Privatsphäre kann man auch im Wohnzimmer haben denn die Kinder hätten ja ihr eigenes Zimmer wo sie sind. Wegen dem Fernsehen kann mein Partner ruhig den Fernseher aufdrehen aber falls er wirklich spät heim kommt legt er sich natürlich auch gleich schlafen, denn es ist jetzt schon so wenn ich schlafen gehen möchte dreht er sofort den Fernseher ab weil er sowieso nicht alleine einen Film schauen mag..
                        Zurzeit wohnen wir auch in einer 1 Zimmerwohnung und ich muss nun warten bis ich einreichen kann zu einer größeren Wohnung. Natürlich haben wir hier keine Privatsphäre wenn der Kleine da ist da er ja mit uns zusammen in einem Zimmer schläft da die Wohnung ja so klein ist, aber sobald wir umziehen bekommt er sofort ein eigenes Zimmer und wir haben dann wieder unsere Privatsphäre
                        LG

                        Kommentar


                          #27
                          Re: Eigenes Zimmer

                          ich hatte bis ich ca 10 war ein zimmer mit meinem jüngeren bruder, warn ca 2 jahre ausernader. dann haben wir ne trennwand gemacht und jeder hatte sein eigenes zimmer, war um einiges angenähmer dann, auch wens dan kleiner war^^

                          Kommentar

                          aehnliche adsense

                          Einklappen
                          Lädt...
                          X