Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

alleine einschlafen !?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MammyvomSammy
    hat ein Thema erstellt alleine einschlafen !?!

    alleine einschlafen !?!

    Hallo!

    Mein kleiner Sohn ist heute genau 23 Monate alt und schläft zum Großteil der Nacht immer noch bei mir im Bett. Abends leg ich ihn zwar in sein Zimmer, doch braucht er da noch Einschlafbegleitung, dh ich muss mich zu ihm legen und bis er dann einschläft können schon gut und gerne mal 1,5 Stunden vergehen.
    Da wir daran denken ein 2. Kind zu bekommen wäre es natürlich super, wenn der Samuel dann in seinem Zimmer schlafen würde und ich nicht mehr abends 1,5 Stunden bei ihm im Bett liegen muss.

    Habt ihr irgendwelche Tips wie ich das am Besten anstellen soll? Bin nämlich total ratlos. Sobald ich das Zimmer verlasse fängt er nämlich wie wild an zu weinen und ich habe Angst, dass er aus dem Bett fällt.

    Glg Beate

  • natsch
    antwortet
    Re: alleine einschlafen !?!

    u wie läufts

    Einen Kommentar schreiben:


  • simmi
    antwortet
    Re: alleine einschlafen !?!

    Das freut mich, wenns jetzt besser klappt. Hoffe dass es bei uns auch bald sooo weit ist

    Einen Kommentar schreiben:


  • MammyvomSammy
    antwortet
    Re: alleine einschlafen !?!

    Hallo!

    Wir haben es jetzt abends mit neuem Ritual so weit geschafft, dass er in seinem Bett einschläft. Wir lesen zuerst eine Geschichte, dann wird im Schaukelstuhl noch gekuschelt und meist sagt er dann eh schon von selber, wann er heia möchte, dann ab ins Bett. Allerdings muss i noch neben seinem Bett sitzen bleiben bis er eingeschlafen ist, aber das geht jetzt eigentlich auch meistens recht schnell.

    Ich hoffe die veränderung hält an.

    Danke für eure Antworten.

    LG Beate und Samuel

    Einen Kommentar schreiben:


  • natsch
    antwortet
    Re: alleine einschlafen !?!

    cassidy schlief bei uns bis sie ca 6 monate war..
    danach wurde sie nach dem stillen "geschaukelt"..
    wir hatten ien beistellbettchen u das wurde aber
    dann ein "kleines eigenes bett" . mit rollen halt.
    anders schlief sie leider nicht ein vorallem,
    da sie keinen schnuller genommen hat .

    nach ner zeit wollte ich schaun, dass daas
    einschlafen auch OHNE schaukeln funktioniert
    es hat etwas gedauert aber funktionier

    die nächste hürde war,
    das abstillen(knapp 13 monate war sie) bzw in d nacht nicht mehr stillen .
    das ich dann auch hinbekommen habe u sie
    durchgeschlafen hat !

    danach hatten wir laaang n problem mitn einschlafen
    teilw stunde schreien usw - nichts half -.-
    das hat echt lang gedauert - verlustängste !

    mitlerweile haben wir ihr eine (gitter)seite v bett weggenommen
    dre nächte lang ist sie rausgefallen (polster am boden)
    danach bis jz nicht mehr !!

    bei uns rennt das schlafen gehn eher gut !
    wir lesen bücher, dann singt ihr meiner noch was vor
    u geht raus, dann sing ich ihr noch "la le lu..." vor u
    da liegt sie dann meistens cshon mit zugekiffenen augen da :P
    dann noch ein bussy u ein "tschüss" u ruhe is..

    manchmal wiederrum reats a bissl u schläft dann aber doch ein

    der shice is bei uns, dass das wz am kizi angrenzt u diese wand
    relativ dünn ist, also müssen wir ziemlich leise sein,
    meistens is so, dass wenn sie mal aufwacht wir sie zu uns nehmen müssen
    ausser es is ein kurzes raunzen u sie schläft dann ee gleich wieder ein.

    ich liebes mit ihr einzuschlafen vorallem, da sie bis vor paar wochen od so
    absolut KEINE kuschlerin war u sie die ärgeren hummeln im hintern hat
    daher geniess ich das schon sehr u meiner auch - er sieht sie ja auch wenig...
    trotzdem solltens in dem alter scho langsam im eigenen bett schlafen
    mir is wichtig, dass sie in IHREM bett einschläft.. ich finds
    dann nicht soooo schlimm. dass dann in d nacht zu uns kommt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nora_Merci
    antwortet
    Re: alleine einschlafen !?!

    Meiner hat ja kein Rausfallgitter (oder wie das heißt) - er ist mir auch noch nie ausm Bett gefallen & ansonsten würde er auf ne Decke fallen, also nicht ganz so hart!

    Wenn meiner Munter ist, so weiß er, dass er mit den Füßen nach hinten rausrutschen muss & macht das auch! - & meiner ist um 2 Monate jünger als deiner!


    Das mit dem Geschichtevorlesen mach ich auch!
    ...bzw. manchmal, wenn er überdreht ist, dann setz ich ihm rein ins Bett & gib ihm Bücher zum Anschauen & Beruhigen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • MammyvomSammy
    antwortet
    Re: alleine einschlafen !?!

    Hallo!

    Rausfallgitter hab ich eh eines. Aber er ist mir schon mit 1 Jahr aus dem Gitterbett gestiegen, über das Gitter und deshalb glaub ich nicht, dass ihn das Bettschutzgitter aufhalten würde.
    Ich werd das mit dem kuscheln verkürzen aber auf jeden Fall probieren. Hab jetzt seid 2 Tagen begonnen ihm abends eine Geschichte vorzulesen, hätte nicht gedacht, dass ihm das gefällt, aber er hört ganz aufmerksam zu. Dann wird noch ein wenig gekuschelt bis er mir auf der Hand schon fast einschläft und dann leg ich ihn ins Bett. Hat gestern ganz gut funktioniert. Mal schaun, ob es dabei bleibt.

    LG Beate

    Einen Kommentar schreiben:


  • simmi
    antwortet
    Re: alleine einschlafen !?!

    Wegen rausfallen, würd ich in deinem Fall so ein Rausfallschutz kaufen.
    Und wenn du mit ihm ein Gute Nacht-Ritual machst. Villeicht legst dich zuerst ein wenig hin, und du erzählst ihm eine Geschichte oder singst ihm ein Lied vor. Und kuschelst dann noch ein bissi mit ihm. Und das Kuscheln jeden Tag ein wenig verkürzen, aber die Geschichte beibehalten. VIEL GLÜCK.

    P.S. Meiner schläft auch noch bei mir im Bett

    Einen Kommentar schreiben:


  • ladybird
    antwortet
    Re: alleine einschlafen !?!

    also mein kleiner ist ja vergleichsmäßig noch seeeehr klein, deshalb weiß ich nicht on das was ich so mach bei dir auch hefen würd, aber ich sags dir einfach mal.

    Wenn er ins Bett gebracht wurde deck ich ihn zu, geb ihm ein busserl und sing ihm noch ein bisserl was vor. Und beim Vorsingen sitz oder lieg ich dann nicht mehr bei ihm sondern räum ein bisserl im zimmer auf oder falte wäsche, so merkt er ich bin im raum aber ich bin eher "hintergrundgeräusch". Ich kann auch mal kurz aus dem Raum gehen (und dabei lauter weitersingen) und wieder kommen, schrein tut er deswegen nicht. Das gleiche funktioniert mit dem Papa übrigens auch!

    Funktioniert natürlich auch nicht immer, aber naja.
    hoff das hilft dir weiter... kannst es ja mal ausprobiern!

    Einen Kommentar schreiben:

aehnliche adsense

Einklappen
Lädt...
X