Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kinderkrippe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kinderkrippe

    Hallo!

    Unser Sohn kommt in einem Monat vormittags in eine Kindergruppe, da ich wieder arbeiten gehen muss.
    Habt ihr eigentlich eure Kinder da schon vorher an die Aufstehzeiten und Essenszeiten der Kindergruppe gewöhnt oder ist das nicht notwendig. Wir haben zwar mittags eine fixe Zeit zum Essen, aber die Jause vormittags wird dann konsumiert, wenn der Hunger da ist. Ist es vernünftig das schon in etwa an den Tagesablauf der Kinderkrippe anzugleichen?

    Glg Beate

    #2
    Re: Kinderkrippe

    Hallo MammyvonSammy!

    Also ich kann dir im Moment nur die Sichtweise einer Pädagogin sagen.

    Viele Eltern haben mir erzählt, dass sie den Tagesablauf der Krippe auch schon zuhause umgesetzt haben, noch vor dem eigtl Krippenbesuch. Und sie waren dann alle sehr begeistert und es haben alle davon profitiert.
    Bei wems natürlich beruflich nicht möglich war, da gings halt net, aber die Mamis die sich die Zeit einteilen konnten, habens gemacht.

    Ich persönlich würds auch mit meinem Kind machen bzw den Tagesablauf schon bissl "einüben" damit das Kind sich schneller dran gewöhnt.

    Es war schon so, dass diese Kinder sich dann besser und schneller an den Ablauf gewöhnt haben, es dabei ist es halt auch von Kind zu Kind verschieden.
    Und unbedingt nötig ist es auf gar keinen Fall!!! Jedes Kind gewöhnt sich früher oder später an den Rhythmus im Kindergarten, da brauchst dir keine Sorgen machen und dich auch nicht unnötig stressen!!
    Versuchs einfach mal, wirst ja sehen wie dein Kind drauf reagieren würde, aber schaden würds sicher nicht.

    Alles Liebe und Gute und viel Spaß in der Kinderkrippe!

    Kommentar


      #3
      Re: Kinderkrippe

      Hallo!

      Super - vielen Dank für deine Antwort.
      Hab mir das eh schon gedacht. Werd also das Monat jetzt noch nutzen und ihn schon ein wenig auf die Veränderung einstimmen.

      Glg Beate

      Kommentar


        #4
        Re: Kinderkrippe

        Mein Kleiner war zuerst bei einer Privatperson untergebracht & ist dann anschließend (innerhalb von einer Woche) zu einer Tagesmutter gekommen!
        Da waren wieder die Essenszeiten anders!

        Bei meinem wars eigentlich ne Umstellung von einem auf den anderen Tag... er hats aber sehr schnell raus gehabt & hat alles reibungslos (mit den neuen Essenszeiten etc.) funktioniert!!


        Weißt du, wie dein Sohn auf Veränderungen reagiert??
        Wenn er sich schnell an Veränderungen gewöhnt, dann dürfte dies kein großes Problem sein! - wenn nicht, dann sollst du es eben mit den Zeiten jetzt genauer nehmen!

        Kommentar


          #5
          Re: Kinderkrippe

          jo, da hat nora_merci recht, du als mutter müsstest wissen, wie dein sohn auf veränderungen reagiert und danach richtest dich.

          Wie gesagt, es gibt eltern, die machen sich da keine gedanken drum und ihr kind gewöhnt sich auch an den neuen rhythmus.

          Es ist eigtl eh ein wahnsinn wie schnell die zwerge dazu lernen und sich an neues gewöhnen. Die sind wirklich sehr aufnahmefähig und zäh.

          Alles liebe und gute!

          Kommentar

          aehnliche adsense

          Einklappen
          Lädt...
          X