Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schultüte, was soll alles rein?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schultüte, was soll alles rein?

    Hallo liebe Eltern, mag zwar seltsam klingen, weil wir schon ein Schulkind haben, aber Mädels sind leichter zu handhaben in manchen Dingen als Jungs zumindest was Geschenke usw. angeht. Also möchte ich mir gerne Anregungen holen was gibt man alles in die Schultüte für einen Jungen? danke im Voraus und ein schönes Wochenende

  • #2
    Kommt darauf an, was du generell hineingeben willst. Nützliches? Süßes? Spielzeug?
    Also an lustigen und teilweise brauchbaren Kleinigkeiten für eine Buben-Schultüte fällt mir ein: Radiergummi, Bleistifte, Notizblock mit Motiven: Star Wars, Piraten, Dinos, Marvel-Superhelden, Fußball, Lego,.. (auf was er halt steht), eine coole Trinkflasche, die er dann in der Schule verwenden kann, Knallteufel, Mega-Riesen-Bubble-Kaugummi, Ufos (Esspapier-Ufos mit Brause drinnen), Zungen-Tattoos (Esspapier mit Motiven drauf, die auf der Zunge bleiben), Schlecker, die eine bunte Zunge machen, färbige Schuhbänder, diese Pop-Rocks (Süßigkeit, die im Mund kracht), die Zauberkugel (mehrere Schichten mit unterschiedlichem Geschmack, die abgelutscht werden müssen) und diese dünnen Holzflieger, die man zusammenstecken muss, finde ich auch ganz lustig für "schnellen Spaß".

    Kommentar


    • #3
      Hallo,
      Zungeentattoos von deren Esistenz hab ich noch nie gehört, aber ein super Tip! Um ein kleines Spielzeug werden wir nicht Drumherum kommen, aber der kleine Flieger dürfte vom Budget her auch nicht so ins Gewicht fallen. Dankeschön für deine Überlegungen und lg

      Kommentar


      • #4
        Na bitte, gerne!
        Die Zungentattoos machen wirklich Spaß. Hatten wir ja mal bei einer Kinderparty.
        Ich glaub, ich hab die damals beim kik oder so gekauft.

        Kommentar


        • #5
          Naja, etwas gesundes, etwas süßes und etwas praktisches und etwas zum spielen.

          Kommentar


          • #6
            Schulsachen, kleines Spielzeug und Süßigkeiten.
            Beim Spielzeug wirklich nur Kleinigkeiten, Lego usw. je nach seinen Interessen.
            Was er gerne hat wirst du ja am Besten wissen, solange es in die Tüte passt immer rein damit

            Kommentar


            • #7
              Ich habe damals für die Einschulung meines Patenkindes auch selbst eine Schultüte zusammengestellt und das war am Ende sogar etwas schwieriger als ich gedacht habe... ich habe nämlich eine Schultüte gekauft, die relativ groß war und die halbwegs voll zu bekommen war nicht so leicht. Sie hat von mir auch etwas Süßes und ein paar Stifte und Blöcke von mir bekommen, aber damit war gerade mal die Spitze der Tüte voll :P Deswegen kam dann noch ein Stoffhäschen dazu, dass als Glücksbringer für Prüfungen und Tests etc. gedacht ist. Ein Malbuch und einen Kasten mit Wasserfarben habe ich auch noch reingegeben und den Rest dann einfach mit Bonbons aufgefüllt

              Kommentar


              • #8
                Hallo ihr Lieben,

                vielen dank für die tollen Anregungen!!
                Alles Liebe Renate

                Kommentar


                • #9
                  Hallo

                  Findest du, dass Mädchen da leichter zu handhaben sind?? Also ich würde da was zum spielen reintun, was zum naschen, vielleicht auch nen Kinogutschein. Es können doch auch besondere Uttensilien für die Schule sein. Ne CD. jetzt isse bestimmt schon übervoll.

                  LG

                  Kommentar

                  aehnliche adsense

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X