Aktuelle Beiträge

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

was hilft bei nervosität und unruhe? jemand erfahrungen damit?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    was hilft bei nervosität und unruhe? jemand erfahrungen damit?

    hallo zusammen,
    langsam mache ich mir etwas sorgen um meine 57 jährige mutter. sie ist seit ein paar monaten richtig unruhig und angespannt. ich gehe mal davon aus, dass die allgemeine gesamtsituation die auslöserin dafür ist. sie drückt es so aus, dass sie zurzeit nicht so recht weiß, wohin mit sich. sie ist tagsüber schon recht unrund, aber auch abends und nachts macht sich die nervosität bemerkbar und sie hat dadurch einen recht unruhigen schlaf. was kann man tun bei dieser inneren unruhe? gibts da vielleicht ein paar tipps zum runterkommen? vielleicht mag ja jemand von den eigenen erfahrungen berichten. würde mich über ein paar hilfreiche antworten sehr freuen. danke schon mal.

    #2
    Ich weiß natürlich nicht, ob es sonst in ihrem Umfeld Schwierigkeiten oder Sorgen gibt. Da du das jedoch ausschließt, nehme ich an, dass das nicht der Fall. Insofern gehe ich ebenfalls davon aus, dass es an der aktuellen Situation liegt. Meiner Familie und mir ist es in Corona-Krise bislang Gott sei Dank immer gut gegangen und ich hatte auch in beruflicher Hinsicht Glück, aber trotzdem geht es mir bei Verschlimmerungen der Situation immer ebenso. Und wenn es so kommt, helfen mir die Passedan Tropfen weiter. Zudem schaue ich, dass ich mit Musik entspanne, unternehme Spaziergänge oder gehe Radfahren. Und zwar dort, wo kaum jemand unterwegs ist.

    Kommentar


      #3
      soweit ich das mitbekommen habe, gibt es zurzeit keine besondere schwierigkeit. außer halt die ganzen maßnahmen und die ungewissheit, wann und wie sie uns sehen darf, ob sie gesund bleibt, etc. also ist das womöglich doch besonders schwierig. nur, dass es und alle irgendwie betrifft. job mäßig ist sie zum glück nicht in gefahr, aber ich glaube, dass sie sich langsam einfach einsam fühlt. normalerweise konnte sie immer ihren hobbies nachgehen, freundinnen treffen und verreisen. das fällt natürlich alles weitestgehend flach. es ist sehr schwierig und es tut mir leid für sie. was sind das für tropfen, die du da nimmst? würden die zu dem anliegen meiner mutter passen? vielleicht biete ich ihr an, dass wir uns 1-2mal pro woche auf einen spaziergang treffen.

      Kommentar


        #4
        Ich kenne die Tropfen seit meiner Schulzeit. Meine Eltern haben Sie mir damals einige Wochen vor der Matura besorgt. Sie haben mir dann während meiner Studienzeit auf die Sprünge geholfen. Danach habe ich sie vor meiner Hochzeit eingenommen und sie helfen mir vor wichtigen Terminen sowie eben in der aktuellen Lage. Also momentan sieht es eigentlich besser aus, aber mal schauen, wie sich alles entwickelt. Unabhängig davon denke ich, dass sie auch zum Anliegen deiner Mutter passen. Und ja, die Spaziergänge sind auf jeden Fall eine hervorragende Idee. Sie waren, soweit ich weiß, auch immer erlaubt.

        Kommentar

        Auch diese Artikel könnten dich interessieren:

        Ähnliche Beiträge

        Einklappen

        Aktuelle Beträge

        Einklappen

        Lädt...
        X