Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein Körper spielt verrückt und ich weiß nicht weiter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mein Körper spielt verrückt und ich weiß nicht weiter

    Icu hoffe die Eine oder Andere von euch kann mir mit Tips weiterhelfen.

    Ich stille - gestern hats dann angefangen in der Brust weh zu tun. Hab auch eine etwas verhärtete Stelle bemerkt.
    Hatte das schon hin und wieder und hab wie auch damals, beim Stillen so angelegt dass ihr Kinn zu harten Stelle zeigt.
    Sonst hat sich dass immer gleich wieder gelöst und war gut, jetzt wirds immer schlimmer statt besser.
    Wir hatten gestern dann noch Besuch und als die weg waren, hab ich richtig gemerkt wie ausgelaugt und kaputt ich war.
    Kopfweh, Brustweh, der ganze Bewegungsapperat tat weh!
    Hab mich dann entschlossen um 20 Uhr ins Bett zu gehen. Mir war eiskalt und gleichzeitig hab ich total geschwitzt!
    Ich hab zwar nicht gemessen, aber meine Temperatur war sicher nicht normal.
    Konnt auch garnicht richtig schlafen vor Erschöpfung - aber keine Ahnung warum.
    Meine Brust tut bei der kleines Berührung so dermasen weh, dass ich nur noch am jammern bin.

    Ich leg die kleine heute schon den ganzen Tag, immer in verschiedenen Positionen an.
    Hab vor und unterm Stillen ein Kirschkernkissen auf der Brust.
    Hilft alles nix.
    Nachdem die kleine vor Hunger nur noch rumgestenkert hat, hat sie am Nachmittag eine Falsche bekommen.
    Ich wollt dann einfach abpumpen damit die Brust torotzdem leer wird - aber da kommt nix raus
    Tut hölle weh und es geht nix.
    Was kann ich da machen? Wie kann das sein? Was is da los?
    Ich bin echt ratlos!

    Noch dazu, Nachwehen hatte ich eigentlich nur bis 2 Wochen nach ET. Dann war nix, bis vor ca 10 TAgen. Da hats wieder angefangen regelmäßig zu ziehen im UB.
    Wochenfluss war nach 6 Wochen vorbei.
    Heute blute ich plötzlich wieder.
    Ich hab so das Gefühl, irgendwas läuft da gewaltig schlief grade!

    Hat jemand ne Idee was da los ist oder was ich probieren kann bevor ich zum Arzt renn?
    Hätte nächsten Dienstag sowieso Kontrolltermin. Wenns nicht anders geht muss ich eh vorher gehn.
    Aber lieber wärs mir halt anders

    #2
    Re: Mein Körper spielt verrückt und ich weiß nicht weiter

    Hi!

    Was du da von deiner Brust erzählst hört sich sehr nach einer starken Brustentzündung an - würd ich mir auf jeden Fall anschaun lassen. Da bekommt man dann auch Fieber etc. - hatte das mal vor Jahren und hatte auch einen irren Knoten in der Brust gehabt und jede Berührung war wie die Hölle. Würd mich da aber nicht spielen damit. Geh lieber und lass dir das anschaun!! Hatte das damals weil ich den ganzen Tag mit einem nassen Badeanzug herumgelaufen bin und damit die Brust kalt war - mir wurde damals allerdings erklärt, dass ma des normalerweise wenn dann in der Stillzeit bekommt. Da kann sich Milch staun und das führt dann zu einer schlimmen Entzündung.
    Mit Wochenfluss etc. kenn ich mich noch nicht aus!
    Alles gute wünsch ich dir!

    Kommentar


      #3
      Re: Mein Körper spielt verrückt und ich weiß nicht weiter

      hallo!

      erstmals wünsch ich dir gute besserung und ich würd auch lieber einmal zuviel als einmal zu wenig zum arzt schauen, mit sowas sollte man nicht spaßen!

      hatte auch ein paar mal milchstau, einmal davon anschl. brustentzdg. + fieber, was mir immer geholfen hat:

      krautblätter in den BH legen, die nehmen die entzündung und kühlen!
      oder nach dem stillen an kalten topfen auf die brust schmieren, das zieht auch die entzdg. raus und kühlt schön!
      hat beides bei mir immer wunder gewirkt.

      aja, trink ein, zwei tassen pfefferminztee am tag, dieser reduziert die milchproduktion a bissl

      alles gute

      Kommentar

      aehnliche adsense

      Einklappen
      Lädt...
      X