Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stromverbrauch

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stromverbrauch

    Hallo liebes Forum,

    wir sind irgendwie ratlos, weil wir einen so hohen jährlichen Stromverbrauch haben. Wir können uns dies nicht wirklich erklären und ich wollte jetzt mal nachfragen, was ihr jährlich so an Strom verbraucht.

    Wir sind ein 4-Personen-Haushalt (2 Erwachsene + 1 Kind 7 Jahr + 1 Kind 2 Jahre).

    Warmwasser etc. geht alles über Fernwärme, also KEIN Stromverbrauch.

    Wir wohnen nun seit ca. 2 Jahren in der neuen Wohnung (NEUBAU) und verbrauchen im Jahr ca. 6.000 Kwh an Strom, was mich ehrlich gesagt ziemlich erschüttert.

    Ich wüsste auch nicht, welche Geräte so viel Strom verbrauchen könnten - ok, Waschmaschine und Trockner laufen fast jeden Tag (bei 2 Kindern normal), aber sind die wirklich solche Stromfresser?

    Vielleicht weiss auch jemand, wo bzw. ob man so einen Strommesser ausleihen kann?

    DANKE euch für Tipps und Ratschläge
    Chris

  • #2
    Re: Stromverbrauch

    Trockner soll 20 % vom Stromverbrauch ausmachen.
    Hat mich auch geschreckt. Ich habe nun Wäscheleinen. Wir brauchen ca Euro 75 im Monat für Strom, das sind 4164 kWh in 381 Tagen. 2 Erwachsene, 1 Kind 14 Jahre, 1 Kind 13 Jahre, 1 Kind 20 Monate.

    Kommentar


    • #3
      Re: Stromverbrauch

      Hallo
      Ja ich hab auch gehört das der trockner sehr viel strom braucht wir haben auch 4kinder und ich wasche auch jeden tag eine maschiene hab aber eine 7kg waschmaschiene wir zahlen im monat 45euro ich koche aber jeden tag und bügle jeden tag haben spar lampen also wenn du mich fragst ich glaub da stimmt was nicht auch wenn ihr einen trockner habt klingt das schon sehr viel weiß aber leider nicht wieviel wir verbrauchen würd mir das mal anschauen lassen od. habt ihr ein wasserbett das braucht auch wieder strom od. terarium die brauen auch genug strom

      Kommentar


      • #4
        Re: Stromverbrauch

        Es hilft auch, wenn man unnötige Geräte, die man nicht jeden Tag braucht z.B. in der Küche (Toaster, Friteusse, Mixer,...) oder Andere (Drucker, Stereoanlage,...) absteckt, dass spart mehr Strom als was man glaubt.
        Oft sind auch älte Geräte, vorallem der Kühl- bzw Gefrierschrank schuld an hohen Energiekosten. Mit Trockner haben wir in der Familie keine Erfahrung, lassen das immer an der Wäscheleine trocknen.
        Und gerade bei so einem hohem Stromverbrauch hilft es die Anbieter zu vergleichen.

        Da kann man alle Anbieter in Österreich vergleichen.

        Kommentar


        • #5
          Re: Stromverbrauch

          kontrolliere alles durch. zb kühlschrank und tiefkuhltruhe, wenn die in innere seite an der wände eis haben, unbedingt auftauen lassen, putzen dann wieder einschalten. mit eis verbraucht enorm strom. sonst alle lampen auf sparlampen wechseln? mehr weiss ich nicht. man sollte auch zb handy lasegeräte auch ausstecken wenn man es nicht braucht und nicht nur kabel und handy ausstecken, sondetn ganz ausstecken

          Kommentar


          • #6
            Pro Person rechnet man 1200 kWh, aber ich selbst verbrauche beispielsweise nur 800 pro Jahr, also ganz unterschiedlich

            Kommentar


            • #7
              ich würde pro Person eher mit 800 KwH rechnen, das ist der Durchschnitt

              Kommentar


              • #8
                Hi, das wären rund 1500 Euro im Jahr, also 375 Euro pro Person oder 125 Euro pro Monat. Das kann somit stimmen, da allgemein gesagt wird, dass Familien mit kleinen Kindern besonders viel verbrauchen. Aber sparen kann man immer. Häng doch mal einen Stromzähler (für 20 Euro zu haben oder beim Amt leihen) vor Waschmaschine und Trockner und tausche alle Leuchtmittel aus. Für Minutennutzung spart man nur mit LEDs.

                Kommentar


                • #9
                  wir sind jetzt zu yellostrom gewechselt. zahlen knapp 290 für 3 Personen im Jahr

                  Kommentar


                  • #10
                    Wie meldet man den Strom eigentlich um? Kann man das auch online machen?

                    Kommentar


                    • #11
                      Kühlschrank oder Gefrierschränke sind auch meist Stromfresser!

                      Kommentar


                      • #12
                        Bei zwei kleinen Kindern, braucht man den Tockner die Waschmaschine ja fast täglich. Kannst viel Strom sparen, wenn du Wäsche aufhängst auf der anderen Seite kostet das viel Zeit. Schau auch noch mal nach deiner Gefriertruhe und Kühlschrank


                        LG

                        Kommentar


                        • #13
                          Was hältst du von einem Erdkühlschrank? Der verbraucht fast gar nichts! Ansonsten, neben alten Kühl und Gefrierschränken sind auch Heizstrahler die absoluten Stromfresser, im Keller etc. Habt ihr eure Kosten unter Kontrolle gekriegt? Ich habe auch Nachtstrom, der ist nachts die Hälfte billiger!

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo!
                            Ich würde das auch einmal durchtesten lassen. Geräte die im Stand-By sind verbrauchen auch noch Strom.
                            Im Internet gibt es auch schon viele Vergleichsportale, wo ihr eventuell einen billigeren Tarif finden könntet. Bei manchen Anbietern gibt es auch einen Strompreisrechner, Das gibt schon sehr gute Auskunft wie viel man sich sparen kann.
                            Den Stromanbieter kann man auch ganz einfach online per Mail wechseln.
                            Alles Liebe,
                            Christa

                            Kommentar


                            • #15
                              Wir haben 3 Kinder (Jüngste ist 16 Monate alt) und wir haben weder täglich die Waschmaschine, noch den Trockner laufen. Erstens, trocknen wir per Luft mit einem guten alten Wäscheständer.
                              Jeden Tag muss man nun wirklich nicht waschen. Vor allem sollte man NIEMALS nur halbe Maschinen waschen. Wenn die Maschine nicht voll wird, dann auf den nächsten Tag warten!

                              Elektrogeräte haben immer eine Angabe, in welchem Bereich der Stromverbrauch liegt. Wir haben beim Eiskasten extra dafür gesorgt, dass er A++ ist. Drunter kommt nicht in Frage. Fernseher ist LED, denn Plasmafernseher verbrauchen mehr Strom als die guten, alten Röhrenbildschirme.
                              Abgesehen vom Eiskasten und meiner DigitalBox wird der Strom bei jedem anderen Gerät abgeschaltet, wenn es nicht benutzt wird. Auch der Fernseher!
                              Da wir noch gute, alte Tastenhandys haben, brauchen wir auch nicht ständig laden. Denn der Akku hält wirklich lange. Da komme ich über eine Woche mit einer vollen Ladung aus.

                              Kommentar

                              aehnliche adsense

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X