Aktuelle Beiträge

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Monogamie ist unnatürlich

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Monogamie ist unnatürlich

    Auf ganz sachlicher Ebene möchte ich (Mann) hier feststellen das Monogamie unnatürlich ist.
    Wenn aber die Monogamie ein Martyrium für den Mann ist, weil er immer eine Schuld mit sich trägt (weil die wenigsten Männer in ihren Ehen oder festen Verbindungen monogam bleiben wollen), dann ist das Martyrium für die Frau wohl noch größer. Denn sie steht irgendwie ganz allein mit der Monogamie, einer Sache, mit der sie als Teil ihrer 'Natur' auf den Kopf geschlagen wird. Es ist an und für sich egal, ob der Mann viel oder wenig mit anderen schläft (das Normale ist natürlich die Mitte - die Mittelklassenuntreue). Der springende Punkt ist, daß die Welt dem Mann ganz anders als der Frau offensteht.

    Ich lebe seit längerer Zeit in einer Beziehung und bin auch glücklich damit. aber, und das finde ich eigentlich ganz normal, sehne ich mich manchmal nach einer anderen Frau, mit der ich den Reiz und das Abenteur Lust und Liebe  erleben möchte. Es muß es doch auch Frauen in festen Beziehungen geben die mit ihrer Beziehung zwar glücklich sind, aber auch hin und wieder etwas Neues erleben wollen, ohne Bestehendes beenden zu wollen. Das ist nichts Böses. Es geht um Zärtlichkeit und Liebe!
    Oder leben wir alle in kleinbürgerlichen Fixbeziehungen bis ans Ende unserer Tage - da waren wir in den 70er "peace and love" doch schon einmal weiter. Ein wenig freie Liebe würde uns allen gut tun.

    Ihr Moralaposteln werdet noch an eurer eigenen Lust zugrunde gehen und depremiert aggressiv eure strenge moral bredigen.

    Nachdem mann, bzw frau, im alltag selten über dieses Thema offen reden kann suche ich hier nach meinungen.

    #2
    Re: Monogamie ist unnatürlich

    Zitat von 1234
    Nachdem mann, bzw frau, im alltag selten über dieses Thema offen reden kann suche ich hier nach meinungen.



    Kannst du haben:



    Statt dich über "die Moralapostel", die dich mit ihren ätzenden Meinungen belästigen zu beschweren solltest du mal vor deiner eigenen Tür kehren. Du machst nämlich genau das gleiche wie die: Du urteilst über andere.




    Es soll doch jede leben, wie er will. Er in einer Zweierbeziehung glücklich ist, ist nicht besser oder schlechter als einer, der es nicht ist. ABER: Wer seinen Partner belügt und betrügt ist ein mieser Hund, egal wie "unnatürlich" das Modell der Monogamie auch sein soll. Solange man ehrlich zueinander ist... puder doch in der Weltgeschichte rum, ich wünsche viel Vergnügen.

    Kommentar


      #3
      Re: Monogamie ist unnatürlich

      ... puder doch in der Weltgeschichte rum, ich wünsche viel Vergnügen.[/quote]


      bitte immer schön sachlich bleiben. Oder wird da vielleicht schon aggressiv moralisch gepredigt weil sich da ein frust aufgestaut hat.

      Kommentar


        #4
        Re: Monogamie ist unnatürlich

        Zitat von 1234
        ... puder doch in der Weltgeschichte rum, ich wünsche viel Vergnügen.

        bitte immer schön sachlich bleiben. Oder wird da vielleicht schon aggressiv moralisch gepredigt weil sich da ein frust aufgestaut hat.[/quote]


        Nein, das wirklich nicht. Das war auch überhaupt nicht aggressiv gemeint, ich hab nur versucht, einen möglichst unverfänglichen, halbwegs jugendfreien Ausdruck zu wählen.

        Kommentar


          #5
          Re: Monogamie ist unnatürlich

          Zitat von 1234
          Ihr Moralaposteln werdet noch an eurer eigenen Lust zugrunde gehen und depremiert aggressiv eure strenge moral bredigen.

          WTF? ....ich glaube es sind nicht wir, die hier deprimiert und agressiv sind

          ähhhmmm.... was ist DAS bitte ??

          Kommentar


            #6
            Re: Monogamie ist unnatürlich

            ...aber da du ja nach Meinungen suchst, werd ich dir meine natürlich ganz offen und ehrlich mitteilen:

            Ich habe nichts gegen Polygamie, ganz und gar nicht! Wenn ein Paar damit ehrlich zueinander umgeht und die Karten offen auf dem Tisch liegen und das nicht an der Liebesbeziehung kratzt, finde ich das völlig ok!

            Es gibt meiner Meinung nach nicht DIE eine korrekte Form einer Beziehung, manche sind zwischen Mann und Frau, manche zwischen Mann und Mann, manche zwischen Frau und Frau, manche basieren auf Liebe und Treue, manche nur auf Liebe ... jeder wie er will! Das einzige MUSS ist, das beide Parteien mit der Form von Beziehung, die sie gewählt haben, einverstanden und glücklich sind!

            mein Senf zum Thema...

            Kommentar


              #7
              Re: Monogamie ist unnatürlich

              [**Jugendfreie Version**]


              Oje, da ist wohl einer frustriert!

              Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an - solang das mit dem Partner abgemacht ist, wie die Beziehung sein soll - ists ok! Das 6 mal langweilig werden kann mit nur 1 Partner - nun ja, da muss man dann halt kreativ sein & evtl neues ausprobieren... Bei mir ists so, dass mein Freund genau weiß, was ich gern hab & umgekehrt... tja & da passt es einfach!! Offen für Neues & Kompromissbereitschaft sollte man schon sein/haben!

              Was ich aber nicht OK finde - eine offene Beziehung mit einem Partner zu führen & dabei noch Kinder in die Welt setzen! Kinder brauchen halt & nicht immer wieder ne neue Person die nur zum 6 auftaucht!! Sry - sowas geht mal gar nicht! Noch dazu viel Spaß, bei Krankheit!! Nur Kondome schützen davor...
              - & ich persönlich will keinen Partner, der neben mir x andere Frauen hat - oh Gott, wo kämen wir dann hin!??

              Deine Freundin tut mir leid & sie hat dich ehrlich gesagt nicht verdient!
              - & im übrigen Monogamie bedeutet für mich soviel wie Treue! - also du bist bei mir dann mal ganz weit unten drunter! Zärtlichkeit & Liebe - nun ja, das tausch ich schon mit meinen Partner aus & fertig...
              geh mal deinen *piiieeeeep* rubbeln & denk dabei an ne andere!


              haha & ich finds einfach nur lächerlich, dass jeder der nicht deiner Meinung ist, gleich ein frustrierter Moralapostel ist! So, ich setz mich schon wieder in die Ecke & stopf mir ne Tafel Schoki hinein - AMEN.

              Kommentar


                #8
                Re: Monogamie ist unnatürlich

                Ach ja - wenn du unbedingt Polygamie oder ähnliches führen willst: Wechsle zum Islam oder zieh in den Busch nach Afrika! Da ist das ganz legal! Mach deinen eigenen Harem auf!!

                - Frag mal Frauen wie es ihnen dabei geht, wenn der Mann mehrere Partner hat (die nicht damit einverstanden sind)! Oftmals haben Frauen die 2., 3. oder gar 4. Ehefrau sind (oder noch mehr - Harem) psychische Probleme & gehen nur diese Konstelation ein, um finanziell zu überleben!!!

                So & würde das eine Frau verlangen - huiiiii die wäre sofort ne Schlampe!!

                Kommentar


                  #9
                  Re: Monogamie ist unnatürlich

                  das habe ich mir ja fast gedacht das ich da ordentlich gegenwind von der weiblichen seite abbekomme:

                  1. ja, ich lebe in einer offenen beziehung. das heißt aber nicht das ich jeden abend mit einer anderen frau heimkomme sondern das passiert, wenn überhaupt so alle zwei jahre einmal (und ich bring die dann nicht mit heim)
                  2. wir haben kinder und sind glaube ich eine glückliche familie - seit 8 Jahren.
                  3. ja - Kondome verwende ich natürlich.
                  4. Partnertausch oder so etwas gibts bei uns nicht.
                  5. mich interessiert das auch gar nicht so wenn meine freundin etwas mit jemand hat (so viel zur ehrlichkeit)
                  6. mir ist Loyalität Vertrauen und Liebe sehr wichtig.

                  und zum schluss das problem: man findet kaum frauen die meiner meinung sind. was ich nämlich nicht mache ist, mich in andere beziehungen einmischen. wenn ich also an eine gerate die ihren partner heimlich betrügt und ihn dann womöglich wegen mir verlassen will sag ich schon lange vorher nein.

                  Kommentar


                    #10
                    Re: Monogamie ist unnatürlich

                    Zitat von 1234
                    das habe ich mir ja fast gedacht das ich da ordentlich gegenwind von der weiblichen seite abbekomme

                    Ich weiß wirklich nicht, was du da als "Gegenwind" interpretierst. Du hast von 3 Frauen Antworten bekommen. Und alle 3 haben gesagt, sie finden es OK. Für mich schaut das überhaupt nicht nach Gegenwind aus.




                    Wenn dein Problem darin besteht, Frauen zu finden, die "mitmachen" wollen... Für sowas gibt es doch eigene Vermittlungsseiten im Netz, Clubs etc. Ich denk, wenn man das mag und will, finden sich Wege.

                    Kommentar


                      #11
                      Re: Monogamie ist unnatürlich

                      wow , schweres Thema.

                      Glaube auch das es beim Mann natürlich ist - siehe in der restlichen Natur - der Fortpflanzungtrieb ist dem männlichen Geschlecht wohl mit gegeben.

                      Ich werde das Thema aufjedenfall noch genauer verfolgen und bin auf eure Meinungen gespannt

                      Kommentar


                        #12
                        Re: Monogamie ist unnatürlich

                        ich glaube ja, 1234 sucht hier nach "gleichgesinnten" frauen um sein nächstes "abenteuer" zu finden!?!?

                        ich bin seit 10 jahren mit meinem mann glücklich, wir haben eine fast 2 jährige tochter und unser liebesleben ist mehr als ausgefüllt - frustriert in sachen *** kenn ich nicht!!

                        ich muss aber auch sagen, wenn es paare können das sie sich lieben und doch ab und zu mal abwechslung in fremden betten suchen, dann ist das ja okay SOFERN alle parteien der meinung sind!
                        lügen geht da mal gaaaar nicht! dann sollte das schon so offen sein das für beide partner gleiches recht gilt!!!!
                        muss eh jeder selber wissen wie er lebt und liebt. meine meinung!

                        ich kanns mir für uns nicht vorstellen, mein partner denke ich auch nicht, wir sind glücklich, nicht frustriert, haben spaß an unserer beziehung in jeder hinsicht. punkt aus!

                        @1234 wenn euer "beziehungsmodell" so funktioniert, dann ist das ja gut so.

                        Kommentar


                          #13
                          Re: Monogamie ist unnatürlich

                          Meine bescheidene Meinung zu dem Thema: Wenn es für dich und eine Frau okay ist, dann lebt so und werdet glücklich (völlig ernst gemeint!). Ich für meinen Teil könnte mir auf keinen Fall vorstellen, neben meinem Mann, den ich über alles LIEBE auch andere Männer zur puren Lustbefriedigung heranzuziehen. Was hätte ich davon? Ein paar Stunden Spaß und die Gewissheit, dass ich meinen Mann nicht spannend genug finde, um treu zu sein?!

                          Um das klar zu stellen: Ich verstehe deinen Ansatz vollkommen und habe teilweise genauso gedacht, bis ich eben meinen Mann gefunden habe, mit dem ich glücklich bin - in jeder Hinsicht. Ich denke, hier liegt wohl auch der Schlüssel des Problems. Wenn du dich nach anderen Frauen sehnst, kann dir deine Frau offensichtlich nicht alles geben, was du dir wünschst - und umgekehrt. Natürlich ist der Sex mit einem Partner nach vielen Jahren nicht mehr so aufregend wie zu Beginn der Beziehung, aber es liegt doch immer noch an einem selbst, dem entgegenzuwirken, indem man seine Wünsche gegenseitig äußert und alles tut, damit diese Unzufriedenheit erst gar nicht entsteht, oder nicht?

                          Denkst du nicht, du solltest dich selbst einmal fragen, warum du diese Sehnsucht nach anderen Frauen hast und nicht versuchst, die Lücke mit deiner Frau, die du ja liebst, versuchst zu schließen?

                          Noch einmal: wenn ihr beide ehrlich zueinander seid und eine Basis gefunden habt, auf der ihr so glücklich seid, sehe ich nichts Falsches daran - in der Hoffnung, dass die Kinder darunter tatsächlich nicht leiden!

                          Kommentar


                            #14
                            Re: Monogamie ist unnatürlich

                            ich halte zwar nichts von polygamie aber jedem das eine,ich finde (das ist jetzt nur meine persönliche meinung) das wenn man sich bindet bindet man sich an EINE person, ich könnte es nicht mit meinem gewissen vereinbaren durch sowas mein partner zu verletzten,bei der ehe und auch in den 10 geboten heißt es nur die eine also keine andere frau/mann

                            du musst es so sehen das du dann bitte auch ehrlich zu deiner frau sein sollst und ihr das sagen weil wenn du was schon alleine entscheidest hat sie es verdient das zu erfahren,wenn sich dadurch eine "offene beziehung" entwickelt hoff ich das du dann auch damit umgehen kannst wenn sie das selbe macht wie du

                            in diesem sinne, viel glück weiterhin

                            Kommentar


                              #15
                              Re: Monogamie ist unnatürlich

                              Der Anfangspost ist zwar schon eine Weile her, aber das Thema wird, denke ich, immer aktuell bleiben.

                              Polygamie sollte gut durchdacht und mit dem Partner abgesprochen sein. Wenn er / sie das nicht will, dann sollte man auch so fair sein und ehrlich bleiben und nicht anfangen zu belügen oder betrügen. Wenn es von sich aus nicht möglich ist in einer Beziehung mit nur einer Person zu leben, dann sollte man es ganz klar lassen. Meine Meinung. Ich bin kein Mensch für Polygamie und würde das auch nicht wollen.

                              LG

                              Kommentar

                              Auch diese Artikel könnten dich interessieren:

                              Ähnliche Beiträge

                              Einklappen

                              Aktuelle Beträge

                              Einklappen

                              Lädt...
                              X