Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sollen die Kinder ihre Spielzeuge selbst wählen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sollen die Kinder ihre Spielzeuge selbst wählen?

    Hallo ihr Lieben!

    Ich konnte leider keinen ähnlichen Thread finden aber das Thema ist, meiner Meinung nach, schon interessant und ich bin gespannt, eure Meinung dazu zu hören.

    Im Moment lese ich ein sehr interessantes Buch "Konkurrenz, Karriere, Kollaps" in dem es sich um die Männer und Frauen und ihre Rollen in der Gesellschaft handelt. Es geht darum, dass die Rollen, die wir in der Gesellschaft haben, noch in unserer Kindheit durch die Spielzeuge, die wir haben, beeinflusst werden, d.h. den Jungen werden Legos geschickt und Mädchen sollen mit Puppen spielen. Laut der Authoren, werden Jungen somit die schweren und wichtigeren Aufgaben gegeben, währenddessen Mädchen noch von ihren frühen Jahren solche Fähigkeiten wie Toleranz, Verständnis, Mitleid und aktives Zuhören entwickeln.

    Das fand ich sehr interessant und habe darüber nachgedacht, dass wir tatsächlich die Spielzeuge für die Kinder abhängig von ihrem Geschlecht wählen. Ich habe aber selbst gesehen, wie Jungen mit Puppen spielen wollen und umgekeht, Mädchen wollen auch mit Lego spielen.

    Deshalb frage ich mich, wäre es vielleicht besser, wenn wir die Kinder lassen, selbst ihre Spielzeuge zu wählen?


    Liebe Grüße,
    Anita

  • #2
    Lego ist super, und das sage ich als erwachsene Frau! Generell halte ich es für wichtig, dass Kinder sich ihre Spielsachen selbst aussuchen dürfen. Es gibt, glaube ich, auch so Läden, in die man sein gebrauchtes Spielzeug bringen und gegen etwas anderes eintauschen kann. So wird nichts weggeschmissen und Kinder können verschiedene Spielzeuge ausprobieren. Die liebsten werden behalten, die ungeliebten eingetauscht. Mir gefällt die Idee total gut!

    Kommentar


    • #3
      Meine Mädels haben eine Puppe bekommen, weil sie sich diese gewünscht haben! Aber sie wünschen sich genau so Lego, Autos, etc. Und was sie möchten, bekommen sie auch. Meine Große zB will alles mit Spider-Man haben. Sie kennt die Serie zwar nicht, weil sie dafür noch zu jung ist, aber sie hat einen Narren an ihm gefressen. Wieso also nicht?

      Gerade bei Lego würde ich niemals sagen, dass wäre für Jungs. Sonst gäbe es sicherlich keine Teile in Rosa, etc.
      Ich selbst habe früher auch viel mit Lego gespielt. Der Bruder ner Bekannten mit Barbies. Waren zwar die seiner Schwester, aber er durfte damit spielen.

      Wobei mein Neffe leider keinen Puppenwagen bekam. Er wollte einen, aber sein Vater meinte, das ist nur Mädchenkram. Fand ich total bescheuert. Man kann ja zur Not nen Teddy rein setzen.

      Kommentar

      aehnliche adsense

      Einklappen
      Lädt...
      X