Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Skifahren mit den Kleinen!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Skifahren mit den Kleinen!

    Hallo liebe Community!
    Da wir den Winter nun doch noch ein wenig ausnützen möchten, haben wir uns kurzzeitig noch dazu entschlossen einen Skiurlaub einzuplanen. Bekannte von uns würden natürlich ihre Kinderlein mitnehmen und nun sind wir noch auf der Suche nach dem passenden Gebiet. Abgesehen vom Skifahren ist uns natürlich auch wichtig, dass die Kleinen Spaß haben und wir möglichst viele Dinge mit ihnen unternehmen können. Sollte also ein Skigebiet sein, das auch kinderfreundlich ist. Habt ihr da vielleicht Ideen für mich? Wo geht ihr denn immer Skifahren? Wir würden schon gerne in Österreich bleiben, damit die Anreise nicht allzu lange dauert. Danke euch schon mal.

  • #2
    Hi,

    also wir waren vorige Woche auf der hebalm, das ist Zwischen Kärnten und der Steiermark - nicht weit von der Autobahnabfahrt "Steinberg" - auf der A2 Richtung Kärnten.
    In einem Newsletter stand, dass die Appartments im März unglaublich ermäßigt seien. Für Kinder gibt's einen kleinen Hang - die Größeren können auf einem recht einfachen und langsamen Schlepplift üben. Vorige Woche war traumhafter Naturschnee - wie das bei den momentanen Temperaturen aussieht, kann ich aber nicht sagen.

    lg

    Kommentar


    • #3
      Hallo jojoo!
      Vielen Dank für deine Antwort, werde mir das gleich mal anschauen. Einigermaßen Schnee wäre natürlich schon fein, im Vordergrund steht aber natürlich eher, dass die Kinder das Skifahren mal ein bisschen ausprobieren können und eine schöne Woche verbringen. Wir Erwachsenen finden uns schon etwas . Habe bei meiner Recherche nun auch entdeckt, dass Ski Amadé ebenfalls einige Aktionen hat bzw. Ermäßigungen anbietet. Wär von der Entfernung natürlich auch nicht so schlecht, aber leider kenn ich mich in dieser Region gar nicht aus. Wart ihr schon mal in einem Gebiet dort unterwegs? Das Internet bietet da ja ziemlich viel Auswahl

      Kommentar


      • #4
        Hi - ja in der amadee waren wir auch schon. Das Gebiet ist allerdings SEHR groß, von Haus im Ennstal über Schladming bis nach Kleinarl, Altenmarkt - Filzmoos. Hier kann ich pauschal nichts sagen. Die Pisten sind sicherlich wunderbar, aber mit Kindern (ich weiß ja nicht wie alt und wie gut auf Schi) würde ich eher ein kleines (und billigeres) Schigebiet wählen.

        Die Tageskarten in der amadee sind echt heftig teuer und wenn man "nur" neben den Kids ein wenig rutscht, denke ich mir, kann man das auch auf einem nicht ganz so tollem Hang in einem günstigerem Gebiet machen.

        Wir, von Graz aus haben halt Präbichl, Hebalm und Salzzstiegl in der Nähe - was mit unserer 7 jährigen mMn völlig ausreicht.

        Kommentar


        • #5
          Mit mehreren Erwachsenen könnt sich ein größeres Gebiet aber auch auszahlen, da man sich mit der Kinderbetreuung abwechseln könnte und die anderen in der Zeit selbst zum fahren kommen. Da ists dann schon angenehm, wenn man nicht nur Anfängerpisten hat, sondern ein bißchen mehr Auswahl und Abwechslung hat. Auch schauts in größeren Skigebieten mit Skischulen meist besser aus, falls das für euch in Frage kommen würde. Macht Kindern oft ohnehin mehr Spaß als bei den Eltern zu lernen.

          Konkrete Tipps wären zb Zauchensee-Flachauwinkl oder Maria Alm am Hochkönig. Haben beide sehr schöne leichtere Abfahrten, aber auch anspruchsvolleres, also auch wenn man Ski fahren kann, wird einem nicht langweilig dort. Sind auch beides sehr schöne Gegenden und man kann auch abgesehen von Ski fahren einiges unternehmen. Dürfte auch bei beiden schneemäßig ganz gut aussehen zur Zeit.

          Falls ihr zeitlich flexibel seid: Ab ca Mitte März gibts in Amade immer die Oster-Familien-Aktion, wo man sich als Familie schön was sparen kann. Könntet ihr euch mal anschauen.

          Kommentar


          • #6
            Da habe ich sehr große Angst vor. Ich sehe zwar oft die kleinsten Kiddies um die Welt sausen (Letzter Besuch war der Axamer Lizum), ich selbst habe das aber erst sehr spät gelernt und mache mir immernoch Sorgen, ob das so eine gute Idee ist, weil die Verletzungsgefahr mir wahnsinnig hoch erscheint.

            Kommentar


            • #7
              Auch mein Sohn bekommt bei den Schanzen-Berichten große Augen.... Bin früher selbst Alpin und Langlaug gefahren, und schau´s deswegen noch gern.
              Er sitzt dann immer wie angwurzelt da und das wiederrum lässt mich vermuten,das er , sobald er das richtige Alter hat, auch in die Skischule will....

              Kommentar


              • #8
                Wir haben heuer das erste Mal vor, mit unseren Kleinen Skifahren zu gehen. Niederösterreich ist ja von Wien aus gleich vor der Tür, und wir haben vor allem nur Gutes über das Kinderskiland in St. Corona gehört. Da gibt es wohl neu ein überdachtes Förderband und einen Tellerlift. Bin mal gespannt, wie die Kleinen darauf reagieren, wenn wir das erste Mal da sind und sie zum ersten Mal auf den Brettern stehen. Ist jemand von euch zufällig auch zum Skifahren in NÖ unterwegs?

                Kommentar


                • #9
                  Ich würde euch ja glatt unseren Harz ans Herz legen, aber der dürfte euch zu weit weg sein - liegt in Mitteldeutschland. Aber sag, wie alt sind eure Kleinen, dass die schon Ski fahren? Unser ist jetzt vier und wir wollen eigentlich noch ein zwei Jahre warten, wobei hier im Harz eh mehr Langlauf und weniger Abfahrt ist. Wie schaut es eigentlich mit Winterurlaub in Österreich aus? Freu mich auf ein paar Tipps, danke

                  Kommentar


                  • #10
                    Also wenn man in Österreich wohnt, dann fährt man zum Skifahren nicht in den Harz. So gern ich im Harz bin, mit Österreich kann der nicht mithalten
                    Ich kann Euch das Hochzillertal sehr empfehlen. Wenn die Kids schon so alt sind um in den Skikurs zu gehen, dann könnt ihr das da machen, die haben ein tolles Angebot für Kids

                    Kommentar


                    • #11
                      Oh, super! Das klingt eine schöne Idee.

                      Kommentar


                      • #12
                        Das Thema könnte ja jetzt wieder etwas aktueller werden, soll ja doch noch einige Familien geben die auf Skiurlaub fahren.
                        Ganz billig ist die Angelegenheit mit Kindern ja nicht gerade, Skipass, Ski, Skikurs und dann noch das Hotel.
                        Da muss man schon ziemlich lange suchen bis man etwas günstiges gefunden hat.
                        Hat jemand da ein paar Tipps, vielleicht eher die großen Skigebiete meiden und kleinere auswählen?

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich war mit meinen kindern letztens in einem Hotel in Kärnten, dass hat uns sehr gut gefallen. Ich bin da ein echter Fan von so einem Pauschalurlaub wo man sich um nichts kümmern muss. Das hilft der Entspannung und das merken auch die kleinen Letztes mal haben wir bei Hofer Reisen gebucht und hatten Halbpension und einen Skipass, also mussten uns um garnix kümmern. Kannst dich ja mal informieren, vielleicht wär das auch was für dich

                          Ansonsten bieten meiner Meinung gerade größere Skigebiete meist die Möglichkeit das die kleinen sich herantasten können, da es dort eher mal spezielle Anfängerflächen gibt.

                          Kommentar


                          • #14
                            Wir waren letztes Jahr in der Nähe von Zell am See. Richtig schönen Gegend und dort gibt es ein Hüttendorf direkt an der Piste. Perfekt also für den Urlaub mit Kindern. Schau dich einfach dort mal um. Wir waren jedenfalls total happy.

                            Kommentar


                            • #15
                              Also wir werden dieses Jahr mal zuhause bleiben. Sind die letzten Jahre immer in den Urlaub gefahren und haben uns dieses Jahr gesagt, dass wir mal zuhause bleiben und uns eine schöne Zeit machen.

                              Haben einen grossen Garten, knapp 750qm, da kann man es sich ja auch schön machen.
                              Zudem hat sich meine kleine ne Hängematte ( http://haengemattenshop.com/ ) gewünscht. Die hängt nun auch bei uns im Garten.

                              Kommentar

                              Ähnliche Beiträge

                              Einklappen

                              Lädt...
                              X