Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schwiegermutter und enkelkind

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schwiegermutter und enkelkind

    Hallo erstmal! Ich wollte mal fragen wie das bei euch so abläuft mit eurer Schwiegermutter. Hat sie Interesse an euren Kindern oder ist sie auch so wie meine und will nichts wissen von den Enkelkinder? Ein Beispiel, wenn wir mal zu Besuch kommen (sie würden nie zu und kommen), dann sitzen sie nur vor dem pc oder Fernseher. Ich frage sie letztens ob sie mal kurz auf den kleinen (3jahre) aufpassen könnte, weil ich dringend was zum erledigen hätte. Die Antwort war natürlich nein und wenn sie nein sagt muss ich das so akzeptieren, so war ihre antwort. Noch bekommt mein Sohn ja nicht wirklich mit das sie nichts wissen wollen von ihn, nur er wird ja irgendwann mal mitbekommen das oma ihn nicht mal mit den ar... Ansieht. Was würdet ihr den machen? Schönen Tag noch Lg

    #2
    Also Gott sei Dank haben wir da bei uns ein Bombenverhältnis. Lehnt deine Schwiegermutter nur ihren Enkel oder auch dich ab? Ich würde da gar nicht mehr hingehen und gut ist. Auf solche Großeltern kann man doch verzichten?!

    Kommentar


      #3
      Einen Anspruch auf fabelhafte Großeltern gibt es leider nicht. Nur weil man verwandt ist, heisst das ja leider nicht, dass man auch zwischenmenschlich gut miteinander kann..
      An eurer Stelle würde ich schauen, dass ihr mit der Oma ein Verhältnis (selbst wenn es nur ein ganz kümmerliches sein sollte..) aufbauen könnt, mit dem ihr alle gut leben könnt.
      Wenn ihr eine liebe Oma als Bezugsperson wollt, dann gibt es ja noch deine Mutter, oder? Oder halt gegebenenfalls eine "Leihoma"?

      Kommentar


        #4
        Sehe ich auch so, also definitiv den kontakt mindern und gut ist es - also das brauch man sich ja auch selbst nicht antun und was hat denn das kind genau davon!? Das muss ja nicht sein, man kann immer alles frei entschieden!

        Kommentar


          #5
          Hallo
          Meine Schwiegermutter ist eine richtige Glucke.
          Aber wenn sie kein Interesse hat, musst du das akzeptieren.
          Mit freundlichen Grüßen
          sonnenschein11

          Kommentar


            #6
            Ich stelle mir das verdammt schwer vor, wenn die eigene Großmutter kein Interesse an ihren Enkelkindern hat :/ jetzt bekommt dein Sohn zwar noch nichts davon mit, aber wenn er älter wird und merkt, dass andere Kinder jederzeit mit ihren Omas und Opas Zeit verbringen, wird das für ihn sicher schwer sein... bei uns ist das zum Glück ganz anders. Meine Eltern und auch die meines Mannes lieben die Kinder über alles und ohne ihre Hilfe in den ersten Monaten, hätten wir wahrscheinlich des Öfteren die Nerven weggeschmissen. Wann immer wir etwas von ihnen brauchten oder jemand die Kinder hüten musst, standen sie zur Verfügung :/ Welchen Grund nennt deine Mutter denn, dass sie mit deinem Sohn nichts zu tun haben will? Wenn die Situation einfach nicht besser wird und deine Mutter weiterhin auf stur stellt, würde ich den Kontakt auch drastisch reduzieren... für dein Kind ist das sicher nicht gut, wenn er bei deiner Mutter andauernd auf Ablehnung stößt :/ ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und viel Kraft! Ich hoffe auch für dich, dass sich dieses Problem rasch lösen lässt! Liebe Grüße

            Kommentar


              #7
              Ich würde denk Kontakt wie einige andere drastisch einschränken.
              1) Das tut ihm und dir nicht gut und hilft auch dir nicht, weil du nicht darauf vertrauen kannst, dass sie je verantwortungsvoll auf ihn acht geben wird selbst wenn sie ja sagt.
              2) Er bekommt das sehr wohl schon mit, die kleinen sollte man nie unterschätzen in so jungen Jahren haben sie feinere Antennen als wir, ob Menschen sie lieben oder eben nicht. Ob sie streiten oder sich gerne haben.
              Hab eine Freundin die sich gerade von ihrem Partner trennt und der kleine ist zwei und kriegt das voll mit, zeigt*das sehr deutlich in seinem verhalten.
              Wie gesagt Kontakt auf ein Minimum, so das er weiß es gibt noch eine andere Oma, aber die sehe ich ein bis drei mal im Jahr. Öfter würde ich es ihm nicht antuhen.

              Kommentar

              aehnliche adsense

              Einklappen
              Lädt...
              X