Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bachblüten für Kinder

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bachblüten für Kinder

    Hallo liebes Forum,

    mein Sohn, 4.5 Jahre, ist in der absoluten Trotzphase. Ich weiss mir nicht mehr zu helfen und bin in manchen Situationen echt überfordert. Jetzt wüsste ich gerne ob ihr mir irgendwelche Tipps geben könnt, wie ich diese Phase am besten überstehe und was ich meinem Sohn lernen oder geben kann, dass er eben nicht so trotzig ist.

    Könnt ihr mir helfen?

    Ich danke Euch

    #2
    Hallo Friedi, also ich habe doch gar nichts von Bachblüten geschrieben . Ich suche eben grundsätzlich nach Tipps, die mir helfen können die Trotzphase meines Kindes ein bisschen auszubremsen. Also er sagt eigentlich erstmal grundsätzlich zu allem nein, auch wenn es ums essen geht. Erst verweigert erst einmal alles, wird trotzig und brüllt rum. Ich weiß jetzt auch nicht ob man Hunde mit Kindern vergleichen kann. Aber vielleicht sind Bachblüten keine schlechte Idee...da müsste ich mich mal informieren ob das überhaupt was ist für Kinder!?

    Kommentar


      #3
      Hi Friedi, danke für deinen Beitrag, aber hast Du denn schon persönliche Erfahrungen mit den Tropfen gemacht? Bin da etwas skeptisch und ich weiss auch nicht wie ich die Tropfen meinem Sohn anschließend geben soll, ohne dass er es mitbekommt?

      Kommentar


        #4
        Hallo, ich würde mich hier auch mal mit einschalten. Ich gebe Friedi auf jeden Recht, ein erfahrener HP sollte auf jeden Fall konsultiert werden. Eine Bachblütentherapie wird auf den Charakter, auf Beschwerden und Ängste und weiteren Aspekten abgestimmt. Wenn man in diesem Bereich unerfahren ist, sollte man es also nicht auf eigene Faust durchführen. Besonders bei Kindern sollten viele Sachen beachtet werden. In erster Linie muss ich sagen, solltest du herausfinden, was dem Kind fehlt. Ist das Kind unzufrieden? Gibt es sich veränderte Lebensumstände? An sich ist eine Trotzphase nicht ungewöhnlich, viel mehr sehr wichtig für die Entwicklung des Kindes. Wieso sollte man dem also entgegensteuern? Lass dich lieber beraten, bevor du deinem Kind etwas verabreichst. Was ich dir auf jeden Fall empfehlen kann, sind Bücher zum Thema Bachblüten oder Seiten wie https://www.bach-blueten-portal.de/b...uetentherapie/
        Da kannst du dich auf jeden Fall schon mal gut belesen.

        Kommentar

        aehnliche adsense

        Einklappen
        Lädt...
        X