Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ab wann Rutsche und Schaukel für draußen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ab wann Rutsche und Schaukel für draußen?

    Hallo,

    Sind Rutsche und Schaukel für Kinder mit einem Jahr schon sinnvoll, bzw. haben sie schon Spaß damit, oder ist das erst etwas für's zweite Jahr? Meine kleine wird Ende November 12 Monate. Ich habe Angst, dass sie sich weh tun könnte!
    Also was meint Ihr?


  • #2
    Hi,

    Die meisten Modelle von einer Schaukel mit Rutsche werden ab ungefähr 3 Jahren empfohlen. Jedoch musst du bedenken, dass diese Empfehlung von den Herstellern ausgesprochen wurde. Ich empfehle jedoch, auf die motorischen Fähigkeiten deines Kindes zu achten. Manchmal kann dein Kind schon mit unter drei Jahren klettern und manchmal aber auch erst mit 4 Jahren. Entscheide individuell und ob du es deinem Kind zutraust. Gerade am Anfang solltest du sowieso immer beim Spielen dabei sein. Und zwar direkt daneben. Später kannst du deinem Kind mehr Freiheiten lassen, jedoch solltest du trotzdem weiterhin zumindest in Sichtnähe bleiben. Wenn du weiteres erfahren willst, dann empfehle ich dir diesen informativen Artikel: schaukel-mit-rutsche.com/ab-wie-viel-jahren-wird-eine-schaukel-mit-rutsche-empfohlen/. Dort kannst du nochmal alles nachlesen.

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

    Kommentar


    • #3
      Unsere Mittlere erstürmt inzwischen schon die Rutsche im Kindergarten vollständig alleine. Sie ist 20 Monate alt. Ich selbst hätte ich es ihr wohl nicht gestattet. Ich bin nämlich jemand, der leider schnell mal Panik schiebt. Aber inzwischen weiß ich, welche Art von Treppen sie schaffen kann. Man darf das Kind halt niemals auf einer Rutsche alleine lassen. Sonst kommen sie auf dumme Ideen, wie mit dem Kopf nach vorne zu rutschen. Und die erste Zeit, gerade mit 12 Monaten, würde ich das Kind so und so lieber auffangen oder genau daneben stehen.

      Bei den Schaukeln gibt es doch auch Babyschaukeln, mit spezieller Sicherung, damit das Kind nicht rausfallen kann. So eine sollte kein Problem sein. Aber auch hier gilt, immer daneben stehen bleiben. Denn irgendwann fangen die Kinder an in diesen Schaukeln aufzustehen. Und das kann böse enden. Meine Großen durften erst ohne mir auf der Schaukel sein, als ich wusste, sie können gut darauf sitzen, sich auch dementsprechend festhalten und sind brav genug, um nicht aufzustehen. Rutschen konnten sie, je nach Treppe, mit 2 Jahren fast alleine. Wobei ich dennoch lieber daneben stehe

      Kommentar


      • #4
        Ich denke auch solange immer unter Aufsicht geschaukelt wird sollte es kein Problem sein. Aber wenn du nicht sicher bist kannst ja auch noch ein Jahr warten.

        Kommentar

        aehnliche adsense

        Einklappen
        Lädt...
        X