Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Größe und Gewicht...............

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MAMA2002
    antwortet
    Re: Größe und Gewicht...............

    So hab jetzt nicht alles genau gelesen.

    Ich denk mal jeder soll abwägen und für sich entscheiden. mein Sohn ist gegen Krankheiten Geimpft wo ein enormer Schaden entstehen kann alles andere wie Grippe, Gelsen..... lass ich weder ihn noch mich impfen weil das Risiko eines Impfschadens meiner Meinung nach viel höher ist als der tatsächlich nutzen der Impfung. Ausserdem gibt es heute gsd schon sehr gute Medikamente sollte man doch an etwas erkranken.

    @ladydelish

    Kein Angriff sondern nur ne Frage Würdest du dir verzeihen wenn dein Kind einen Impfschaden hat? Ich hab eine liebe Bekannte der ihr Kind ein Pflegfall ist weil sie auch nur das beste wollte. Ich denk mal jeder muss für sich entscheiden und impfen allein hilft heut leider auch nix

    Zb ich hatte als Kind röteln, wurde in der Pubertät noch mal geimpft und als ich schwanger war wurde festgestellt das ich keine Antikörper habe gut darauf gleich nach der Entbindung noch mal geimpft lt. titerbestimmung hat auch die Impfung nix genutzt tja Pech kann nur hoffen nie an Röteln nochmals zu erkranken

    Einen Kommentar schreiben:


  • lady_delish
    antwortet
    Re: Größe und Gewicht...............

    Ja gegen Grippe lass ich meine Kinder auch net impfen weils jedes Jahr nen neuen Erreger bzw. Virus gibt.

    Ich denke mir, es wird schon so passen das manche Impfungen vorgeschrieben sind.

    Außerdem was heißt das Impfungen nicht wirken?? Wenn man beim Arzt einen Abwehr Titer machen lässt dann kann man ganz genau ermitteln gegen WAS man Abwehrkräfte hat. Und wenn man Abwehrkräfte gegen was hat ist man auch mehr oder weniger geschützt( je nach Stärke des Titers)

    Und wenn meine Kinder trotz Impfung eine Krankheit bekommen dann ises leider Pech. Sollte ihnen aber durch eine Krankheit was passieren gegen die sie NICHT geimpft waren, dann würd ich mir das nie verzeihen.
    lg

    Einen Kommentar schreiben:


  • Steffi87
    antwortet
    Re: Größe und Gewicht...............

    Naja ich kann zu dem Ganzen nur sagen, dass wir von Werbung über zB Zeckenimpfung ziemlich manipuliert werden und viele nicht die Wahrheit bzw die Fakten über die Zeckenimpfung kennen. Ich finde es zB verantwortungslos, wenn man nur macht, was einem der Arzt sagt oder auf nen Zettel schreibt und dem blind folgt. Darum hab ich mich hald bei mehreren informiert und erst dann entschieden. Wisst ihr überhaupt, dass bei keinem einzigen Impfstoff wissenschaftlich bewiesen ist, dass er überhaupt wirklich wirkt?? Außerdem verändern sich die Viren zunehmend, wie zB beim Fiebervirus - der verändert sich jedes Jahr und es muss ein neuer Impfstoff gemacht werden. Darum wirds die Krankheiten auch immer geben. Die sterben nicht aus, nur weil sich jeder impfen lässt.

    Und nochmal - ich lasse Calvin nicht aus Spaß oder Gleichgültigkeit erst mit 6 Monaten impfen, sonder weil der Körper dann schon besser damit umgehen kann und die Gefahr von Impfschäden geringer ist.

    @babyyy: Impfungen gehören nicht zur MuKi-Pass Untersuchungen. Das Geld bekommt man auch, wenn man seine Kinder nicht impft. Hast du Julia einfach so impfen lassen, ohne dich überhaupt ein bisschen zu informieren? Mir hat meine Ärztin die Nebenwirkungen gesagt. Das war mir zu wenig drum hab ich nachgehakt.

    @ritsibitsi: Naja wenn du ja so "belesen" bist, kannst ja deinen Kindern weiter die kleinen Impfungchen geben. Kann ja nix passieren oder? Woher hast du deine Infos? Aus Broschüren von der Firma Immuno? Ich fühl mich nur persönlich angegriffen von deiner Ignoranz

    Einen Kommentar schreiben:


  • lady_delish
    antwortet
    Re: Größe und Gewicht...............

    Also ich hab meine Kinder gegen alles impfen lassen was am Impfplan steht.
    Zeckengeimpft sind sie und gegen Meningokokken werden wir auch noch impfen gehen.

    Ich würd mir nie verzeihen wenn eins meiner an einer Krankheit erkrankt, die ich hätte verhindern können mit einer bzw. ein paar kleinen Impfungen.

    Ich verstehs z.B NICHT wenn man seine Kinder nicht gegen MMR (Masern, Mumps, Röteln) impfen lässt. Masern können in wenigen Fällen sehr schwerwiegende Folgen tragen (bis hin zum Tod wenns blöd hergeht) Mumps macht Buben zeugungsunfähig, und wenn Mädels nicht gegen Röteln geimpft werden und auch später als Frauen net impfen gehen, dann besteht die Gefahr das in der SS das Baby behindert wird wenn die Mutter die Röteln bekommt.

    Außerdem helfen Impfungen damit bestimmte Krankheiten so gut wie ausgerottet werden.

    lg

    Einen Kommentar schreiben:


  • *Alex*
    antwortet
    Re: Größe und Gewicht...............

    Zitat von ritsibitsi
    es gibt zwar keine pflichtimpfungen ABER die impfungen werden dringend empfohlen....
    wir haben einige der impfungen schon bekommen und uns haben sie nicht geschadet.

    es stehen nur die dinge im impfplan die erwiesen sind und wichtig sind für die putzis.... pneumokokken steht zumbeispiel NICHT drin, aus dem grund, weils es noch nicht so lang gibt, das soll jeder selber entscheiden...

    ich finde das naiv wenn jemand sagt, ich möchte meine kinder nicht impfen lassen, oder es ist ja nicht so wichtig oder kann nicht gesund sein....
    MIR isses nicht wurscht das manche so denken, DENN mein großer geht kindergarten, und ist Röteln geimpft, da gibts aber ein kind das natürlich nicht geimpft ist(weil seine mutter ja sooo eine gescheite ist )
    er hat natürlich röteln gehabt, seine schwester (natürlich auch nicht geimpft) hats auch gleich bekommen, DIE TOLLE mutter hat natürlich niemandem bescheid gegeben, mit einer impfung wäre das auch nicht passiert, röteln gebe es normal gar nicht mehr, wenn jeder seine kinder impfen lassen würde, das problem dabei.... gut das kind hat es ein anderes ist geimpft trägts einfach nur weiter und kommt z.b. mit einer schwangeren in berührung... und dann??? sowas ist gefährlich!!!
    aber wahrscheinlich sind sich nicht alle im klaren darüber was sie ihrem kind antun, wenn sie es nicht impfen....
    ist zwar jeden seine sache, aber ich finds trotzdem naiv, zu sagen( das tun nämlich auch viele) wir gehen e zum homöophaten was soll denn da bitteschön nicht funktionieren????
    wenn mein kind net zecken geimpft ist und es beißt ihm was dann helfen keine kleinen runden weißen kugerl, da hilft nur eine impfung.... vor dem gefählichen fsme.....

    Ich bin nicht der Meinung, dass man ALLES was im Impfpass steht nicht einfach so ohne weiteres impfen soll.
    Außerdem frage ich mich immer, wenn Impfungen soooo wichtig sind und es absolut nicht schädlich sein kann oder Schäden dabei auftreten können, wieso ist es dann nicht verpflichtend ????
    Es würde doch dann gar nichts dagegen sprechen !!!

    Also komm ich zu dem Schluss, dass doch Schäden auftreten können, weil wenn es verpflichtend wäre, dann wäre der Staat für die Impfschäden haftbar. Da es aber "freiwillig" ist, kann man niemanden, außer die Eltern selbst, dafür verantwortlich machen. So auf die Art, es war ja eure Entscheidung, dass ihr das Kind impfen lassen wolltet und nicht unsere.

    Meine Erfahrungen mit Impfschäden:
    Mein Großonkel hat auf die Kinderlähmung - Impfung Kinderlähmung bekommen und ist seit seiner Kindheit an den Rollstuhl gefesselt. Deswegen bin ich nicht Kinderlähmung geimpft, weil uns davon abgeraten wurde, da die Gefahr besteht, dass es wieder passiert.

    Der LG meiner Mutter hat sich Zeckenimpfen lassen und hat daraufhin Gehirnhautentzündung bekommen ! Er hatte aber keinen Zecken ! Im Krankenhaus wurde BESTÄTIGT, dass das von der Impfung kommt.
    Zur Zeckenimpfung: Man kann nur FSME impfen (also Gehirnhautentzündung) und Borreliose nicht ! Wobei Gehirnhautentzündung, wenn frühzeitig erkannt, leicht heilbar ist. Borreliose dafür nicht oder nur sehr schwer. Also wenn ich einen Zecken habe und Fieber bekomme, dann geh ich ins Krankenhaus. Wohne ja nicht 1 Stunde vom nächsten Arzt entfernt, sondern bin ja gleich dort. Anders wenn ich verreise und weiß, dort gibt es nicht die richtige medizinische Versorgung oder es dauert ewig bis ein Arzt anzutreffen ist.

    Weiters kenn ich noch zwei Kinder aus meinem Kindergarten wo beide an chronischer Bronchitis leiden, auch ein Impfschaden, wurde im KH bestätigt.

    Langzeitschäden durch Impfungen werden sowieso so gut wie nie erkannt. Also Schäden, die erst im Erwachsenenalter auftreten. Auch die gibt es !

    Zu deiner Aussage, dass druch eine Impfung gewisse Krankheiten schon längst ausgestorben wären, muss ich sagen, dass ich da anderer Meinung bin.
    Erstens, nur weil man geimpft ist, heißt es nicht, dass man die Krankheit nicht bekommen kann. Man ist nur vor den eventuellen Folgeerscheinungen geimpft und die Krankheit tritt in etwas schwächerer Form auf, aber man kann trotzdem Röteln bekommen.
    Bei uns im Kindergarten sind alle Kinder geimpft (das wissen wir, da wegen der kürzlichen Masernempitemie alle Impfpässe eingesammelt wurden und kontrolliert) und trotzdem gab es Scharlach, Röteln noch anderes (alles hab ich mir nicht gemerkt).
    Weiters hat man mittlerweile schon rausgefunden, dass durch die Impfungen die Viren anfangen zu mutieren (also sich genetisch zu verändern) und man deswegen trotz Impfung vor den neuen veränderten Krankheiten nicht geschützt ist.
    Ein Beispiel dafür ist der Grippevirus und auch beim Keuchhusten konnte man schon veränderte Formen feststellen, das ist am Besten am veränderten Krankheitsverlauf erkennbar.

    Ich überlege mir schon sehr gut, was und wann lasse ich mein Kind impfen, wieso lass ich es impfen und was hat es für Folgen,wenn ich mein Kind nicht impfen oder impfen lasse. Für mich ist es auch wichtig, eine Begründung dafür zu haben wieso ich mein Kind dies oder jenes nicht impfen lasse oder auch später impfe. Einfach so zu sagen ich lass mein Kind nicht impfen, finde ich sehrwohl verantwortungslos, aber eben auch das Gegenteil.

    Mein Hausarzt ist auch ein homöophatischer, aber bin nicht der Meinung, dass man nur mit Homöophatie alles heilen kann. Manchmal bedarf es auch eines allgemein Mediziners, eines Spezialisten, auch eines andern alternativ Mediziners oder gar eines Therapeuten.

    Ich werde mein Kind sicher impfen lassen, aber ich möchte trotzdem genau bescheid wissen wieso, weshalb, welche vor- und welche Nachteile es hat! Das finde ich persönlich wichtig. Ich schmeiß mir auch nicht einfach irgendein Medikament hinein und weiß nicht was es ist oder welche Wirkung es hat bzw. Nebenwirkung.
    Es gibt genügend allgemein Mediziner die genügend Gründe haben wieso Impfungen wie "vorgeschrieben" nicht gesund sind.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Steffi87
    antwortet
    Re: Größe und Gewicht...............

    es gibt zwar keine pflichtimpfungen ABER die impfungen werden dringend empfohlen....
    wir haben einige der impfungen schon bekommen und uns haben sie nicht geschadet.

    es stehen nur die dinge im impfplan die erwiesen sind und wichtig sind für die putzis.... pneumokokken steht zumbeispiel NICHT drin, aus dem grund, weils es noch nicht so lang gibt, das soll jeder selber entscheiden...

    ich finde das naiv wenn jemand sagt, ich möchte meine kinder nicht impfen lassen, oder es ist ja nicht so wichtig oder kann nicht gesund sein....
    MIR isses nicht wurscht das manche so denken, DENN mein großer geht kindergarten, und ist Röteln geimpft, da gibts aber ein kind das natürlich nicht geimpft ist(weil seine mutter ja sooo eine gescheite ist )
    er hat natürlich röteln gehabt, seine schwester (natürlich auch nicht geimpft) hats auch gleich bekommen, DIE TOLLE mutter hat natürlich niemandem bescheid gegeben, mit einer impfung wäre das auch nicht passiert, röteln gebe es normal gar nicht mehr, wenn jeder seine kinder impfen lassen würde, das problem dabei.... gut das kind hat es ein anderes ist geimpft trägts einfach nur weiter und kommt z.b. mit einer schwangeren in berührung... und dann??? sowas ist gefährlich!!!
    aber wahrscheinlich sind sich nicht alle im klaren darüber was sie ihrem kind antun, wenn sie es nicht impfen....
    ist zwar jeden seine sache, aber ich finds trotzdem naiv, zu sagen( das tun nämlich auch viele) wir gehen e zum homöophaten was soll denn da bitteschön nicht funktionieren????
    wenn mein kind net zecken geimpft ist und es beißt ihm was dann helfen keine kleinen runden weißen kugerl, da hilft nur eine impfung.... vor dem gefählichen fsme.....
    Hab ich gesagt, dass ich mein Kind nicht gegen die 6-fach-Impfung impfen würde?? Nein ... Ich hab nur gesagt, dass es keine Pflicht ist. Ob das gut ist oder nicht ist ne andere Frage, zu der wahrscheinlich jeder seine eigene Meinung hat. Über Zeckenimpfung will ich erst gar nicht anfangen zu diskutieren. Aber vielleicht liest du dir mal den folgenden Link durch:

    http://www.gesundheitlicheaufklaerung.d ... einen-fall

    Einen Kommentar schreiben:


  • *Alex*
    antwortet
    Re: Größe und Gewicht...............

    Hab ihn gestern auch mal wieder abgemessen und abgewogen:

    Lorenz ist jetzt schon

    75cm groß
    und wiegt fast 9kg (genau weiß ichs nicht, weil ich nur so eine normale Waage hab und mich mit ihm abgewogen)

    Da wunderts mich nicht, dass ich ihn nimma lang tragen kann ! Soooo schwer !
    Dafür ist er unheimlich stark und robbt sich vorwärts, krabbeln kann er auch schon fast. Er steht schon auf alle 4.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Steffi87
    antwortet
    Re: Größe und Gewicht...............

    Zitat von Babyyy22
    Weil sie nur am Schmatzen war....da nehme ich an das es ihr geschmeckt hat, ausserdem hat sie geweint als die Schluckimpfung fertig war....

    Darf ich fragen warum ihr euren kleinen erst mit einem halben Jahr impfen lassen wollt?! Das muss ja einen Grund haben, ich mein was macht das für einen Unterschied ob mit 3 Monaten oder mit 6??? Die 6er Impfung ist ja eine Pflichtimpfung da zögere ich es doch nicht hinaus...

    Okay, die Pneumok. bleibt jeden selber überlassen ob er die Impfen mag oder nicht. Hab meine schon Impfen lassen.
    Du wirst schon das richtige tun...
    Es gibt KEINE Pflichtimpfungen!! Weder die 6- noch die 3-fach-Impfung sind Pflicht. Man muss in Österreich überhaupt nichts impfen lassen, wenn man nicht will. Das Problem ist nur, dass heut zu Tage so gut wie kein Arzt fragt "Möchten Sie die 6-fach-Impfung?"

    Meine Ärztin hat gesagt, dass es ideal ist, ab dem 2. Lebensjahr anzufangen, vor allem was die 6- und 3-fach-Impfung betrifft. Je älter der Säugling/das Kind bei der Impfung ist, desto besser kann der Körper schon damit umgehen und Impfschäden treten dann nur sehr selten auf. Ich hab mich entschieden, ihn mit einem halben Jahr zu impfen, weil er, wenn er 2 Jahre alt ist vormittags in ne Kinderbetreuung kommt und da ist mir das Risiko zu groß, dass er sich von den anderen Kindern was holt.

    Naja wie schon gesagt - ich bin dem Thema gegenüber etwas kritisch und hab mich von verschiedenen Ärzten beraten lassen. Habe dadurch auch viele verschiedene Meinungen über Impfen gehört, manche weniger "einleuchtend" und manche mehr

    Einen Kommentar schreiben:


  • Steffi87
    antwortet
    Re: Größe und Gewicht...............

    Zitat von Babyyy22
    Zitat von Steffi87
    Wir haben am Montag Termin und Calvin bekommt die zweite Rotaviren Schluckimpfung. Die 1. "Portion" 6-fach-Impfung bekommt er erst im Oktober wenn er ein halbes Jahr alt ist. Bin mal gespannt wie groß und schwer er jetzt ist
    Warum erst so spät??? Meine ist jetzt 6 Monate und hat letzten Monat die 2te 6er Impfung bekommen!!! Mit 7 Monat dann die 3te.

    Die Schluckimpfung ist eh nicht dramatisch, das hat meiner kleinen geschmeckt
    Ich hab das so entschieden, weil ich es nicht für nötig halte, die 6-fach-Impfung so früh zu geben und man kann das GsD selbst entscheiden. Meine Kinderärztin hat sofort zugestimmt, als ich sagte, dass ich diese Impfung erst will, wenn er ein halbes Jahr alt ist. Es ist kein Problem wenn später geimpft wird. Calvin wird auch nicht gegen Pneumokokken geimpft.

    Wir haben uns von unserer Hebamme und vom Kinderarzt im KH beraten lassen bevor Calvin irgendeine Impfung bekommen hat.

    Woher weißt du denn, dass die Schluckimpfung deiner Kleinen geschmeckt hat? Hat sies dir gesagt Scherz beiseite... Die Schluckimpfung hat Calvin scheinbar bis jetzt auch nichts ausgemacht. Mal schauen wies am Montag wird aber da hab ich keine Angst vor Nebenwirkungen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jackie
    antwortet
    Re: Größe und Gewicht...............

    rhea ist 93 cm groß
    15,2 kilo schwer (unser brummerchen *g*)
    trägt kleidergröße 92-98
    und hat mittlerweile schuhgröße 25

    sie hatte auch wieder einen schub, aber in die breite

    Einen Kommentar schreiben:


  • samantha
    antwortet
    Re: Größe und Gewicht...............

    i find das auch ziemlich groß!!
    Johanna ist jetzt 58,5 cm
    5980 gramm

    Samantha

    124 cm
    19 kilo
    31 Schuhgrösse

    Sie wächst nur in die höhe nur zunehmen tut sie nichts!!

    und die johanna ist schon eine kleine Kugel!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Steffi87
    antwortet
    Re: Größe und Gewicht...............

    Wir haben am Montag Termin und Calvin bekommt die zweite Rotaviren Schluckimpfung. Die 1. "Portion" 6-fach-Impfung bekommt er erst im Oktober wenn er ein halbes Jahr alt ist. Bin mal gespannt wie groß und schwer er jetzt ist

    Einen Kommentar schreiben:


  • lady_delish
    antwortet
    Re: Größe und Gewicht...............

    Also Kilian hatte jetz nen Wachstumsschub und ist innerhlab von 1 1/2 Monaten von 87cm auf 91,5 cm gewachsen. Gewicht hat er so zwischen 13-14 Kilo

    Nico ist jetzt 114 cm groß und hat 18-19 Kilo

    Einen Kommentar schreiben:


  • spatzimama
    antwortet
    Re: Größe und Gewicht...............

    HY
    war heute beim KiA mein kleiner ist jetzt 68 cm groß und 8450 g schwer! haben die dritte 6fach impfung bekommen bin schon gspannt ob er fieber bekommt!

    lg

    Einen Kommentar schreiben:


  • *Alex*
    antwortet
    Re: Größe und Gewicht...............

    Zitat von Babyyy22
    Morgen haben wir die 2te 6er Impfung. Das letzte Mal hats 39 Fieber gehabt. Maaa da wars Kuschelbedürftig. Bin gespannt wies morgen ist....
    Ich hoff, dass es besser läuft, is auch nicht grad gesund wenns auf die Impfungen Fieber bekommen.
    Halt dir die Daumen

    Einen Kommentar schreiben:

aehnliche adsense

Einklappen
Lädt...
X