Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erstes Schuljahr - fast geschafft!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erstes Schuljahr - fast geschafft!

    Helena ist ja heuer in der ersten Klasse Volksschule.

    In einer Woche fangen die langen Sommerferien an - 9 Wochen!!!

    Sie hat sich sehr gut gehalten in ihrem ersten Schuljahr, mal schauen, wie es weitergeht.
    Sie ist auch ziemlich selbstständig geworden, ich darf sie garnicht mehr bis zur Schultür begleiten, rumzicken tut sie auch schon richtig!

    Die Zeit ist extremst schnell vergangen! Leute mit großen Kindern haben mir das prophezeit, es ist wirklich so. Die 4 Volksschuljahre vergehen wie im Flug!

    Und kaum hat man sich umgeschaut, ziehen die Kleinen auch schon aus

    Das wollte ich nur mal so anbringen

    #2
    Re: Erstes Schuljahr - fast geschafft!

    Jaja die Zeit vergeht wie im Flug. Es sind ja die 4 Kindergartenjahre ur schnell vergangen.

    Nico fängt im September auch in die 1. Klasse an. Bin schon gespannt wie das sein wird.

    lg

    Kommentar


      #3
      Re: Erstes Schuljahr - fast geschafft!

      Meine kleine Schwester hat ihr erstes Schuljahr auch bald geschafft !
      Und sie kann schon sooooo super lesen. Sie kann alles lesen und vorallem so flüssig, dass man gar nicht meinen würde, dass sie erst in der ersten Klasse ist.
      Bei meiner Mama zu Hause freuen sie sich auch schon alle auf die Ferien ! Vorallem weil sie dann für 3 Wochen nach Norwegen fahren (Mama, Freund und 4 Kinder). Hu, dass wird sicher lustig und vorallem eng im Wohnmobil.
      Ich bin ja in Karenz, deswegen hab ich dieses Jahr keine Sommerferien in diesem Sinne, sonst würd ich mich auch schon irre freun und die Vorschulkinder freun sich auf die Schule und ich mich dann immer, dass sie in die Schule kommen, weil ihnen schon so fad ist im Kindergarten und dann nur lästig sind

      Kommentar


        #4
        Re: Erstes Schuljahr - fast geschafft!

        Ich "freu" mich auch schon riesig auf die Sommerferien...

        9 Wochen Ferien, dazu am Land wohnend ohne jegliche Betreuungsmöglichkeiten (außer Tagesmütter um 3,50/Stunde), bzw. könnt ich sie für teure Camps anmelden, damit sie mal eine Woche versorgt ist, damit sind aber noch lange nicht 9 Wochen abgedeckt.

        Ein Witz, im KIGA gibts einen Hort über den Sommer, ab der Schule gibt es nichts mehr.

        Also Kinder und Berufstätigkeit kann man echt vergessen, außer man ist Lehrer und hat die gleichen Ferien.

        Gottseidank kann meine Mutter mir noch helfen.

        Kommentar


          #5
          Re: Erstes Schuljahr - fast geschafft!

          Zitat von Simbi
          Ich "freu" mich auch schon riesig auf die Sommerferien...

          9 Wochen Ferien, dazu am Land wohnend ohne jegliche Betreuungsmöglichkeiten (außer Tagesmütter um 3,50/Stunde), bzw. könnt ich sie für teure Camps anmelden, damit sie mal eine Woche versorgt ist, damit sind aber noch lange nicht 9 Wochen abgedeckt.

          Ein Witz, im KIGA gibts einen Hort über den Sommer, ab der Schule gibt es nichts mehr.

          Also Kinder und Berufstätigkeit kann man echt vergessen, außer man ist Lehrer und hat die gleichen Ferien.

          Gottseidank kann meine Mutter mir noch helfen.
          Das ist leider nicht fein. Biete selber zur Zeit Ferienbetreuung an, aber bin leider aus Salzburg, sonst wär das kein Problem.
          Ich arbeite in Grödig (auch am Land) und da haben wir eine super Regelung für die Sommerferien. Der Schulhort ist 9 Wochen geöffnet, wobei er von jedem Kind nur 6 Wochen in Anspruch genommen werden darf (Kinder brauchen ja auch Ferien). Und für den Kindergarten haben wir auch eine Sommerregelung. Wir haben 3 KG in der Gemeinde und jeder KG hat 3 Wochen in den Ferien geöffnet, somit für 9 Wochen eine Betreuung möglich (wobei hier auch gesetzlich geregelt ist, dass jedes Kind mind.3 Wochen durchgehend Ferien haben muss). Wir haben vor 2 Jahren sogar den ersten Platz bekommen, für das beste Betreuungsangebot in den Sommerferien im Land Salzburg.
          Ich bin froh, dass ich meinen Beruf hab, hab zwar ned so viel frei wie die Lehrer (weil Schulautonome Tage und Zwickeltage geschlossen usw. gibts im KG nicht), aber dafür kann mein Sohn mitkommen, auch wenn er dann schon in die Schule geht und brauch somit keine teure Betreuung. Sonst hätt ich auch noch Geschwister, Eltern, Großeltern, ... die mich unterstützen würden, sowas ist echt wichtig, da jemanden zu haben.

          Kommentar


            #6
            Re: Erstes Schuljahr - fast geschafft!

            Das wäre ja eine super Regelung - davon können wir in NÖ nur träumen, obwohl ja angeblich das Betreuungsangebot sooo toll ist ...

            Kommentar


              #7
              Re: Erstes Schuljahr - fast geschafft!

              Zitat von Simbi
              Das wäre ja eine super Regelung - davon können wir in NÖ nur träumen, obwohl ja angeblich das Betreuungsangebot sooo toll ist ...
              Des sagens immer und dann fragt man sich wohin mit den Kindern !!!!
              Schade eigentlich, könnte alles viel besser funktionieren. Ideen wären ja genug da, aber die Umsetzung ......
              Des dauert bei uns immer

              Kommentar

              aehnliche adsense

              Einklappen
              Lädt...
              X