Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Willkommen Großfamilie!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Willkommen Großfamilie!

    [size=150]Hallo Mamis mit/ ab 3 Kinder!!



    Ich würde hier gerne einen Thread eröffnen wo wir uns austauschen können!
    Wie geht es Euch mit mehr als 3 Kindern? Wie lebt ihr? Seid ihr berufstätig oder zuhause? Wie bewältigt ihr Euren Alltag??

    Freu mich auf regen Ausstausch!!

    Lg
    MarsMam[/size]

    #2
    Re: Willkommen Großfamilie!

    So und ich werd hier gleich mal beginnen!

    Ich bin 33 Jahre alt und habe 3 Jungs im Alter von 16, 13 und 9 Jahren bin seit über 11 Jahren verh und bewohne mit meiner Family ein Haus direkt am Waldrand aber doch zentral!

    Insgesamt war ich fast 10 Jahre "nur" zuhause bis mir endgültig die Decke auf dem Kopf gefallen ist und ich lange überlegt habe was ich denn beruflich noch machen könnte( in meinem erlernten Beruf wollte ich nicht mehr zurück!)
    Ich entschloss mich für die Ausbildung zum Fachsozialbetreuer für Altenarbeit inkl. Pflegehelfer, es macht mir viel Spass ist aber auch sehr Kräfte raubend und sobald ich mit der Ausbildung fertig bin möchte ich wieder auf eine 20h/Woche zurück!

    Dann bin ich noch dabei unseren Garten "einzurichten" ;o) Ich möchte nämlich einen Gemüsegarten,...mich faszinieren Blogs von Selbstversorgern und würde gerne so autonom leben! Weiß aber auch das dies für uns unrealistisch ist,...möchte aber dem doch schon etwas nacheifern,...wenigstens ein bißchen!

    So das wars mal fürs Erste,....

    jetzt seid ihr dran

    Liebe Grüsse
    MarsMam

    Kommentar


      #3
      Re: Willkommen Großfamilie!

      Also meine drei sind: Philipp 3 Monate, Katharina 3,5 und Julia fast 7. Bin zur zeit in Karenz (bis ca. Dezember) dann werde ich wieder als Tagesmutter arbeiten. Ich liebe meinen Beruf und freue mich wenn ich wieder arbeiten darf.

      Wir Haben ein Haus am Rand von Graz (Garten ist schon angelegt hab im Sommer im mein eigenes Gemüse und auch Kräuter).

      Hab ja erst seit kurzem 3 Kids läuft aber ganz gut.

      Kommentar


        #4
        Re: Willkommen Großfamilie!

        Halli,Hallo
        Ich habe auch drei Kidies, meine Älteste heißt Isabella und ist 15,meine mittlere heißt Antonia und ist 8 und unsere Kleinste heißt Magdalena und ist heute 8 Monate alt.Wir wohnen in unserem eigenen Haus,mit Garten und allen drum und dran.Mein Mann hat eine kleine Autowerkstatt wo ich das Büro mache.Zur Zeit nehme ich die Kleinste mit, was eigentlich ganz gut funktioniert.Im Herbst, also mit Schulbeginn kommt sie dann zu einer Tagesmutter.So das wars mal von mir.Freue mich über regen Austausch.

        Kommentar


          #5
          Re: Willkommen Großfamilie!

          Hallo an @Michi0803 @Mani 1972!!

          Habe jetzt ein paar Tage nicht online gehen können, PC Probleme ;o(( Göttergatte hat aber den PC nun wieder neu aufgesetzt und nun wieder alles ok!

          Wie gehts Euren Kids in der Schule? Wie schaut das Zeugnis aus?
          Mein Grosser wird jetzt auf Arbeitssuche gehen weil er die Oberstufe bereits wiederholt hat und jetzt das Zeugnis zum Halbjahr auch nicht besser aussieht ;o(( Und das Schlimme: Er weiß nicht was er mal machen möchte,....er scheint für nichts Interesse zu haben das macht es die Sache nicht leichter!!

          Das Zeugnis bei meiner Mittelkind, auch ein grosses najjjjjaaaa,...könnte um einiges besser sein!!! Aber bei ihm mach ich mir jobmässig weniger Sorgen weil er handwerklich sehr geschickt und ehrgeizig ist und ziemlich klare Vorstellungen hat.

          Zwerg 3 Klasse VHS lauter 1er, lernt selbstständig, macht Hausaufgaben von selber,....ich hoff das bleibt

          So und da mein Mann heut Geburtstag hat, muß ich noch gutes Gebäck holen Wünsch Euch Allen noch ein schönes Wochenende!!!!

          Kommentar


            #6
            Re: Willkommen Großfamilie!

            Hallo, freut mich wieder von dir zu hören.Also meine Große geht in die erste Klasse einer Fachschule für Sozialberufe und das Zeugnis war super, sie hatte einen 3er und zwei 2er.Die Schule dauert drei Jahre und danach möchte sie eine Ausbildung zur Ergo oder Physiotherapeutin machen.Meine mittlere geht in die zweite Klasse VS und hat ein paar Schwierigkeiten in Rechnen, da hatte sie eine 3 aber ansonsten gehts eigentlich.Und unsere Kleinste hat ja noch ein paar Jahre bis sie in die Schule muß.
            Liebe Grüße Manuela

            Kommentar


              #7
              Re: Willkommen Großfamilie!

              @Manuela: Na dann kannst dich echt glücklich schätzen!Mein Grosser weiß überhaupt nicht welche Richtung er einschlagen will!

              Poah bin momentan soooo gestresst, habe diesen Monat 4 Prüfungen, soooo viel zu Lernen!!! Aber wenn ich den März vorbei hab, ist das Grösste geschafft,....bitte schickt mir etwas Energie rübaaaa

              So und jetzt noch ein bißchen mit dem Jüngsten kuscheln und dann ab ins Bett ^^

              LG

              Kommentar


                #8
                Re: Willkommen Großfamilie!

                Hi,MarsMam,
                ACHTUNG hier kommt ne volle Ladung Energie
                Alle Daumen sind gedrückt du schaffst das schon!

                Kommentar


                  #9
                  Re: Willkommen Großfamilie!

                  Danke Dir,...mal schaun was es wird ^^
                  Jetzt ist mal 1 Tag entspannen angesagt, dann gehts wieder ans Lernstoff wiederholen.
                  Aber es gibt Schlimmeres

                  Schönes Weekend!!!

                  Kommentar


                    #10
                    Re: Willkommen Großfamilie!

                    Wir selbst haben zwar nicht drei Kinder, aber dennoch habe ich fast jeden Tag vier oder fünf Kinder um mich herum, da noch die Kinder der Nachbarn zu uns rüber kommen. Ich meistere den Alltag, in dem ich vormittags den Haushalt mache und nach dem Essen den Kindern bei den Schulaufgaben helfe. froh darüber bin ich, dass wir einen relativ großen Garten http://www.baldur-garten.at/ besitzen, wo die Kinder sich am Nachmittag bis abends austoben können. Spät abends kommen dann auch die Nachbarn von der Arbeit nachhause und holen ihre Kinder ab. Gerade bei den jetzigen Temperaturen toben die Kinder so sehr, dass sie recht schnell müde werden und ins Bett gehen. So habe ich noch ein paar Stunden am Abend für mich, um die Füße hoch zulegen.

                    Kommentar


                      #11
                      Re: Willkommen Großfamilie!

                      hallo ich bin mutter 4 mädchen 9,7,3,1
                      wir leben in einen haus in einer siedlung
                      also ich find es echt voll easy solang ich mir selber keinen stress mach wenn ich alles ruhig angehe klappt alles super

                      muss aber auch sagen meine 2 großen helfen auch sehr brav mit zb geschierspühler ausräumen, tisch abräumen, zimmer müssen sie sowieso alleine machen
                      auch die 3 jährige

                      zusammen räumen muss ich jeden tag das mach ich vormittags obwohl wohnzimmer und küche mehrmals zusammen kehren muss

                      wie mein mann geschichtelt hat bin ich nebenbei meist nachmittag - nachts arbeien gegangen bein mäci für 30 stunden
                      was mir sehr gut getan hat mal ne abwechslung aberm ein mann bat mich das ich wieder zuhause bleibe weil ja hatten schon weniger zeit dann er kam heim ich fuhr arbeit

                      aber ging nur so wenn mann keine tagesmutter haben will

                      also nach 5 monaten arbeiten bin ich jetzt wieder zuhause und ist auch gut so habe gemerkt das meine 3 jährige mich doch länger gebruacht hätte denn sie ist momendan nicht auszuhalten ^^

                      aber jetzt wo ich wieder daheim bin biegt sich schön langsam wieder alles recht


                      was schule angeht habe ich gott sei dank bis jetzt glück
                      meine großen machen brav die aufgaben ohne was zu sagen und sind auch sehr gut in der schule
                      nächstes jahr steht bei der ersten gymnasium am plan mal schauen wies da aussieht hehe

                      aber denke wenn mann kinder hat die sich echt leicht tun bein lernen dan ist es schon leichter

                      einkaufen erledige ich meist vormittag wenn sie kiga oder schule sind

                      aber wenn ich mal mit ihnen geh ist das auch kein problem daher sie auf das wort "nein" bein einkaufen hören

                      daheim leider nicht immer

                      meine kids lieben es mitkochen was manchmal dann schon sehr mühsam ist ^^

                      ja ich habe eigentlich fast jeden tag noch 2 kinder dazu weil immer besuch da ist eigentlich

                      aja von erziehung her haben mein mann ziehen wir am gleichen strang obwohl es schon so ist das er lockerer ist und ich strenger
                      wenn wir uns bei was nicht einig sind bereden wir es uns zam und mal geb ich ihn recht und mal er mir
                      also wie es sich gehört

                      und ja ich kenn großfamilie nur schon seit meiner kindheit

                      habe keinen in meiner familie der unter 3 kinder hat die was die meisten hat liegt bei 12 kinder

                      also ich brauch viel herum um mir

                      Kommentar

                      aehnliche adsense

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X