Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die ersten Valentinsblumen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die ersten Valentinsblumen

    Ich muss euch mal was ganz süßes erzählen.

    Am Valentinstag hab ich meine Große von der Schule abgeholt weil ich was mit der Lehrerin zu besprechen hatte und da hat meine Maus doch tatsächlich einen wunderschönen Strauß Tulpen. Ihr Sitznachbar hat der Lehrerin und "seiner Freundin" Blumen mitgebracht (die Eltern haben eine Gärtnerei).

    Ich fand das so süß.

    Julia meinte dann zu Hause "Ich komm mir so schlecht vor weil ich für den Stefan nix gehabt habe". Wir haben ihm dann eine schoko gekauft und sie hat die dann mitgenommen.

    Vor ein Paar Wochen wäre seine Gebrutstagsparty gewesen (er wurde dann krank und sie wurde verschoben) und ich hab halt seine Mama angerufen und gefragt was er sich wünscht. Da meinte seine Mama wenn es von der Julia kommt freut er sich über alles.

    Ist das nicht süß die sind gerade mal 7. Jahre alt.

    #2
    Re: Die ersten Valentinsblumen

    jöööööö ist ja voll herzig *hihi* ... ja in dem alter ist das noch unheimlich süß ... wenn deine julia dann aber mal 13 ist, dann wirst einen stress bekommen

    ich hatte damals in der volksschule auch meinen "ersten freund". wir sind jeden tag händchenhaltend von der schule heim gegangen (und unsre mamas 2 meter dahinter )

    Kommentar


      #3
      Re: Die ersten Valentinsblumen

      Herzig

      Nico findet Mädchen noch "IIIIIIEEEEE"
      Er hat zwar ne "Freundin" aber er würd NIE auf die Idee kommen ihr Blumen zu schenken oder andere romantische Sachen zu machen Geht ja auch gar nicht - sind ja FREUNDE !!!!!!!!! (Freunde können ja nicht heiraten )

      lg

      Kommentar

      aehnliche adsense

      Einklappen
      Lädt...
      X