Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weihnachten!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Weihnachten!

    Hallo!

    Frage, wieviel bekommen eure Kinder zu Weihnachten (in Summe/Alter)?

    Mein Mann ist der Meinung 2 Geschenke (5 Jahre) reichen vollkommen! Und ich bin da ganz anderer Meinung, es gibt doch nichts schöneres für ein Kind als Geschenke zu Weihnachten auszupacken!

    lg Sabine

    #2
    Re: Weihnachten!

    Meiner Meinung nach kommt es überhaupt nicht auf die Menge an.

    Letztes Jahr hat die Kleine (damals 3) einen Puppenwagen bekommen, den sie sich innigst gewünscht hat - da waren alle anderen Geschenke nebensächlich. Sie hat viel bekommen (Playmobil, Puppenkram.. diverses Zeug) - aber wann immer sie gefragt wurde, was das Christkind gebracht hat, hat sie immer nur vom Puppenwagen erzählt.

    Bei der Großen war es ähnlich, die hat ein Handy bekommen.. Ich glaub, sie könnt sich nicht mal mehr unter Zwang an irgendein anderes Geschenk erinnern, das sie auch noch bekommen hat.


    Drum denk ich, es lässt sich nicht pauschal sagen, wieviel (oder wie wenig) "Geschenk" richtig ist. Man kann das nicht an Stückzahlen, Preis oder Größe festmachen.

    Kommentar


      #3
      Re: Weihnachten!

      bei uns ist es so ähnlich. meiner meint das eines reicht.. ayleen wird am 13. dez. 2 jahre alt. sie bekommt zum geburtstag einen staubsauger mit so einem putzwagen und halt noch holzpuzzle und bücher und zu weihnachten bekommt sie eine puppenküche mit geschirr und so. daweil reicht es find ich, weil sie eh immer so schnell überfordert ist. aber mit 5 jahren würde ich ihr irgendwas größeres kaufen - den hauptwunsch halt.. und dann viell. noch paar kleinigkeiten, wie zb bücher, puzzle, gesellschaftsspiele. überhäufen muss meiner meinung nach auch nicht sein und alles geht auch eben nicht ausser man ist millionär gg

      Kommentar


        #4
        Re: Weihnachten!

        Zitat von khiaa
        überhäufen muss meiner meinung nach auch nicht sein und alles geht auch eben nicht ausser man ist millionär gg

        Genau, das außerdem.



        Wir haben dieses Jahr überhaupt ein Problem mit Weihnachten... Die Mädels wünschen sich praktisch nichts und ich werd von der Verwandtschaft schon ständig nach Ideen für Weihnachtseinkäufe gefragt. Aber es gibt wirklich NICHTS, was mir so spontan einfallen würde.


        Die Große wünscht sich Badebomben für die Wanne und Wolle - nicht sehr ergiebig für alle Großeltern, Onkel und Tanten.
        Die Kleine wünscht sich nichts. Sie hat übers Jahr verteilt (letzte Weihnachten + Ostern + Geburtstag) ihr Playmobilhaus samt Einrichtung bekommen und das Fahrrad. Damit sind alle Wünsche erfüllt.

        Kommentar


          #5
          Re: Weihnachten!

          So ein genügsames Kind wünsch ich mir auch!

          Meine hat eine Kilometerlange Liste und am Besten noch alles gleich

          Kommentar


            #6
            Re: Weihnachten!

            Zitat von RSabine
            So ein genügsames Kind wünsch ich mir auch!

            Meine hat eine Kilometerlange Liste und am Besten noch alles gleich

            Echt? Und spielt sie dann auch damit?


            Ich mein, wenn ich meinen einen Katalog hinleg, täten sie auch rauf und runter bestellen. Aber ohne Vorlage fällt ihnen nichts sein.. sie sehen auch in den Schaufenstern tolle Sachen, aber bis wir daheim sind, haben sie die schon wieder vergessen. Und nur aus Prinzip was kaufen, will ich auch nicht.

            Drum überleg ich weiter.

            Kommentar


              #7
              Re: Weihnachten!

              Also meine bekommen wieder viel zu viel als mir lieb ist. Aber mit einer Nähmaschine allein fangt Vanessa zb . nichts an. Also kommt da schon mal bissi Zubehör dazu, fäden stoffe .. nähkoffer.....

              Nadine bekommt einen geilen bob und ein Handy.

              Melody evtl. tip toi und plastelin ( sie muss viel kneten feinmotorik verbessern haltet den stift verkranft) und dann bekommt sie noch so vorschul lernhefte,weil sie nur lernen will.

              Denise bekommen ein schönes Puppen set mit Puppe, Kinderwagen, Zubehört wie Flascherl, Windel ...

              Von kindersecand hand bekommen sie noch Bücher ( meine lesen sehr viel) und gesellschaft spiel bekommen sie noch eines für größere eines für kleinere Kinder ( sind ne spiele familie)......

              Bei den 2 große will ich kein klumpat mehr kaufen, das dann in der ecke steht. So kauf ich lieber ihr die gewünschte Nähmaschine mit Zubehör. da hat sie gleich mehr davon. Sie ist beschäftigt , macht was sinnvolles und muss aufpassen. Nadine bekommt ein Hanbdy daher sie oft bei freunde ist oder allein zuhause und wir kein festnetzt haben.

              Melody schau ich auch das er kein klumpat ist. drum haben wir was ausgesucht was ihre feinmotorik hilft und ihr spass macht.

              Meine machen immer ein wunschzettel. und sie haben ein limit nicht mehr als 5 sachen dürfen sie sich aussuchen. und alles gibt es nicht. Christkind hat ja noch mehr kinder. mit 5 sachen aussuchen haben wir entschieden weil die würden den ganzen spielzeugkatalog wünschen. Und somit müssen sie sich entscheiden was sie wirklich wollen.

              Ich kann nicht sagen jedes jahr für jedes kind 150 euro. weil sie wünschen sich nicht jedes jahr gleich teure sachen. und auch nicht gleich viele päckchen. Wir haben alle gleich lieb. aber bei sowas schauen wir nicht ah bei der sind noch 50 euro über .. da kauf ma noch irgend ein drum damit s ja gleich viel sind. oder ah das päckchen ist größer oder höher als das.

              in großen bekommt jeder ein Hauptgeschenk und 2 kleinere geschenke.

              Wir schauen auch das Familie mitkauft wenn sie was bekommen wo man zubehör braucht. und unsre Familie ist nicht so das irgendwas kauft , die ragen vorher um rat oder fragen uns ob das was sie sich ausgedacht haben passt



              Lg bea

              Kommentar


                #8
                Re: Weihnachten!

                Zitat von Mama-in-Wien
                Echt? Und spielt sie dann auch damit?
                Meine merkt sich das ewig und ist enttäuscht wenn sie es dann nicht bekommt, egal ob Weihnachten, Geburtstag, Ostern, Nikolo usw...

                Sie spielt schon mit allem, jedoch nie lange, also "sitzfleisch" für eine Sache hat sie nicht! Aber unnötig in der Ecke kugelt auch nichts. Aber sie will immer alles haben, und das gefällt mir gar nicht, weiß nur nicht wie ich das unterbinden kann. (nicht kaufen was sie will ändert daran auch nichts, hab ich schon probiert)

                Kommentar


                  #9
                  Re: Weihnachten!

                  ich würde auch sagen es kommt auf das geschenk an sich an. Wenn man natürlich mehr ausgeben möchte ist das natürlich was schönes.

                  Kommentar


                    #10
                    Re: Weihnachten!

                    Ich bin dieses Jahr leider etwas spät dran mit Weihnachtsgeschenk besorgen, was aber gar nicht so schlimm ist wie ich gerade gesehen habe Meine Kleine wünscht sich unbedingt was von Lego und da hat Amazon zum Glück grade 20% Rabatt Wie jedes Jahr wird's aber glaub ich trotzdem wieder viel mehr als mir lieb ist - aber was macht man nicht alles

                    Kommentar

                    aehnliche adsense

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X