Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infrarotkabine für zuhause??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Infrarotkabine für zuhause??

    Ich bin jetzt mal ganz offen und ehrlich, geht ja sicher nicht nur mir so und ihr versteht das bestimmt: Manchmal will ich am liebsten einfach raus und die ganzen Verpflichtungen hinter mir lassen, einfach irgendwohin wo ich meine Ruhe hab... mach ich natürlich nicht, ich liebe meine Familie ja, aber solche Tage hat wahrscheinlich jeder. Ich hab deshalb angefangen, mich nach Entspannungsmöglichkeiten umzuschauen und beim Arzt gestern einen recht interessanten Artikel über Infrarotwärme gelesen. Muss zugeben, hat mich überrascht, dass die anscheinend doch mehr positive Effekte hat als gedacht. Wellness war für mich immer eher was für die Seele als für den Körper, aber egal. Jedenfalls wäre eine Infrarotkabine klein und von der Pflege her unaufwändig genug, die könnten wir also gut unterbringen... Keine Ahnung ob das jetzt extrem kindisch klingt :-/ Ich wollt eigentlich nur wissen, ob jemand von euch ein bisschen was darüber weiß oder sowas ab und zu nutzt? Und Kindern schadet sowas ja nicht, oder? Also die dürften ja auch mit rein?

    #2
    Ich verstehe das total, ich habe dieses Gefühl oft. Das solltest du auch ernstnehmen und auf seinen Körper hören wenn er nach einer Auszeit verlangt. Ich glaube dass man sich mit so kleinen Tempeln der Ruhe wirklich eine gute Auzeit gönnen kann. Ist sicher eine gute Idee mit einer Infrarotkabine. kinder dürfen da schon mitrein, aber ich frage mich, warum versuchst du diese zeit nicht dir selbst zu schenken und es auch mal ohne Kinder zu genießen? Es ist wichtig dass man sich als Mutter auch diese zeit nimmt und loslässt. Mein Kind ist unglaublich wichtig für mich, aber ich muss auch Energie tanken können um "frisch" zu sein. Ein Kind hat nichts davon wenn du dich ausgelaugt fühlst. Prinzipiell gibt es aber schon auch die Möglichkeit eine Kabine für mehr als eine Person zu kaufen. Erkundige dich bei einem guten Hersteller wie Physiotherm, da kannst du auch gleich die Wirkung vor Ort testen. Aber wie gesagt, ich rate dir, so etwas für dich anzuschaffen, und ausnahmsweise mal egoistisch zu denken.

    Kommentar


      #3
      Wenn du dein Kind mit rein nimmst hast ja wieder nix von der Entspannung (ausser du hast ein Kind das "brav" und ruhig sitzen bleibt)

      Ich für meinen Teil mach immer Gartenarbeit wenn ich "angenervt" oder gestresst bin.Da ist es sooooo schön ruhig. Aber dann lass ich die Kids bewusst drinnen weil wenns mitgehen hab ich wieder keine Zeit für mich und kann mich nur ärgern.

      Kommentar


        #4
        Danke für diese Meinungen, das beruhigt mich!! Gartenarbeit mach ich auch zum Teil, aber die entspannt mich nicht immer, weil ich mich da irgendwie oft ärgern muss (auch wenn die Kinder nicht dabei sind, ich ärger mich dann über das Unkraut oder Maulwürfe oder Schnecken usw. :-/).
        Hmm ja, ich werde mich da wirklich mal genauer erkundigen denk ich, momentan ist der gröbste Stress auch wieder vorbei. Ich glaube den Hersteller kenn ich vom Skifahren oder so, der Name sagt mir irgendwas. War grad auf der Website, da gibts im Moment eine Aktion (ein Schicksalswink? ) und ich werd das am Abend mal mit meinem Mann besprechen. Der weiß noch nicht so viel von meinen Plänen, mal schauen was er sagt

        Kommentar


          #5
          Physiotherm kann ich empfehlen, haben uns eine gebrauchte gekauft! Kinder können natürlich rein, ich glaub aber nicht dass das erstens so interessant ist für sie, "entspannen" tun die ja eher anders Außerdem nutz die Zeit unbedingt für dich um runterzukommen und abzuschalten!
          Ansonsten probiers mal mit Yoga oder Meditation?

          Kommentar


            #6
            Gut zu lesen, und ja die Kinder müssen da gar nicht mit, dann ist mehr Platz für mich Wir haben uns vorige Woche auch eine bestellt, eben weils grad billiger ist. Kommt irgendwann demnächst bei uns an, ich freu mich schon richtig!! Aber ich wusste gar nicht, dass man sowas auch gebraucht kaufen kann.. na jetzt ist es eh zu spät Und was Yoga und Meditation betrifft: Das hab ich probiert, aber irgendwie ist das nicht so meins... Find das zu anstrengend bzw. zu langweilig und hab irgendwie nicht die Geduld, das zu erlernen :-/

            Kommentar


              #7
              Du solltest dieses Gefühl auf jeden Fall ernst nehmen und dir regelmäßig eine Entspannung gönnen - nicht, dass du noch an einem Burnout leiden musst.

              Wir verwenden zuhause die Infrarotkabine von Spa365, mit der ich sehr zufrieden bin. Der große Vorteil bei Infrarotkabinen ist, dass diese auch für kreislaufschwächere Personen geeignet ist, weil die entstehenden Temperaturen nicht besonders hoch sind. Diese gleichmäßige Tiefenwärme fördert die Entspannung und die Durchblutung.

              Kommentar

              aehnliche adsense

              Einklappen
              Lädt...
              X