Aktuelle Beiträge

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Haushalt und krankes Kind

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Haushalt und krankes Kind

    Hallo,

    ich wollte mal fragen, wie andere Eltern mit dem Abwaschen, Kochen, Wäschewaschen tun, wenn ein Kind (10) mit Grippe im Bett liegt: Meine Tochter braucht mich dann immer direkt neben ihr (auch weil ihr fad ist im Bett). Eh recht nett, wir unterhalten uns. Wenn ich in die Küche gehe, kochen (zweite Tochter kommt um 13 Uhr heim), oder Wäsche aufhängen,.... ist sie enttäuscht und traurig, glaubt ich nehme mir keine Zeit. Jemanden der entweder bei ihr ist, oder im Haushalt hilft, habe ich nicht. Mein Mann ist untertags arbeiten. Oma oder so ist keine da (wohnt zu weit weg).
    Für Tipps, wie ihr das löst, wäre ich dankbar.

    #2
    also wenn meine kinder krank sind, dürfen sie fernsehen. phasenweise brauchen sie mich auch neben sich, aber zum kochen oder mal was wegräumen reicht es. unsere küche ist offen beim wohnzimmer dabei, also geht das ganz gut, so sieht mich das kranke kind. ein 10jähriges kind könnte es doch schon eher verstehen, dass es auch noch andere sachen zu tun gibt, denke ich. ich weiß, dass kinder sich schnell einsam fühlen, wenn sie krank sind, geht mir auch so. den haushalt würde ich auch nicht so wichtig nehmen, aber ich verstehe, dass manche sachen einfach erledigt werden müssen. den ganzen tag im bett beim kranken kind liegen ist ja auch nicht so lustig.

    Kommentar

    Auch diese Artikel könnten dich interessieren:

    Ähnliche Beiträge

    Einklappen

    Aktuelle Beträge

    Einklappen

    Lädt...
    X