Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kräuter beim Kochen: frisch oder getrocknet?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kräuter beim Kochen: frisch oder getrocknet?

    Hallo,

    ich bin gerade dabei die letzten Packungen Gefrierkräuter die ich in der Tiefkühltruhe noch gefunden hab aufzubrauchen und stelle wieder einmal fest, dass es einfach nicht dasselbe ist wie mit frischen Kräutern zu kochen. Irgendwie fehlt mir da einfach was. Und sowas wie ein Brot mit Butter, Salz und Petersilie funktioniert in der getrockneten Version sowieso nicht. Geht es nur mir so oder findet ihr auch, dass frische Kräuter beim Kochen einen Unterschied machen? Die Frage ist nur: woher nehmen? Die Preise im Laden finde ich ehrlich gesagt unverschämt teuer, zumal die Packungen mit frischen Kräuter auch nie sonderlich groß sind. Töpfchen kaufe ich nicht gerne, da die nie lange halten. Bleibt nur noch selbst anbauen übrig, aber ohne Garten ist gärtnern etwas schwierig...
    Wie macht ihr das?

    #2
    Also wo es geht nehme ich auch frische Kräuter. Ich habe mir auf der Terrasse zwei große "Kräuterkisten" aufgestellt, da ist alles drinnen, was ich für Frühling/Sommer/Herbst brauche. Was übrig bleibt hacke ich und friere ein. Selbst als wir noch in unserer 60qm Wohnung gelebt haben, hatte ich auf dem Balkon immer Platz für ein paar Kräuter!

    Kommentar


      #3
      Hallo! ich finde frische Kräuter machen aus jedem Essen mehr, es ist einfach mehr Geschmack drin als in den getrockneten. Ich habe in der Küche ein sonniges Fensterplätzchen, da steht immer Basilikum, Rosmarin und Thymian, derzeit auch Schnittlauch, weil ich gerade so gern Butterbrot mit Schnittlauch esse...mmmhhh.
      Mehr Kräuter haben dort leider keinen Platz, sonst würde ich noch mehr anbauen
      Koriander hingegen, mag ich nur in der Pulverform, den Geschmack von frischem Koriander finde ich ganz schrecklich.

      Kommentar


        #4
        Sowohl als auch. Für selbstgemachte Kräuterbutter nehme ich frische wie gefriergetrocknete Kräuter, ist manchmal einfacher. Aber im Sommer stelle ich mir schon die frischen Kräuter hin =)

        Kommentar


          #5
          Ich finde gerade bei Basilikum merkt man den unterschied extrem. Getrocknet schmeckt das irgendwie total anders. Neulich hab ich frischen Basilikum am Markt gekauft und zur Tomatensauce dazugegeben, herrlich, echt. Kein Vergleich. Petersilie schmeckt getrocknet genau nach gar nichts. Aber leider hat man eben nicht immer frische Kräuter im Haus.

          Kommentar


            #6
            Ich versteh genau was du meinst! ich hab früher im Hof Tomaten und Kräuter anpflanzen dürfen und jetzt nach dem Umzug in die neue Wohnung hatte ich diesen Luxus nicht. Meine Schwiegermutter hat uns dann einen Vertical Garden gekauft.. weiß ned ob du das kennst?? meiner ist von "juwel" und das coole an dem ist, dass man ihn auch in die Wohnung stellen kann, weil unten eine Tropftasse für das Gießwasser ist. Wär das was für dich?? Ansosten kannst du natürlich auch einfach am Fensterbrett einen Basilikum oder so hinstellen, kommt halt alles darauf an wie viel und was du anpflanzen willst!

            Kommentar


              #7
              Gut dass es euch genauso geht. Grad bei Petersilie oder Basilikum ist der Unterschied wirklich groß. Kann mich Pechmarie da nur anschließen, eine gute Tomatensauce steht und fällt praktisch mit den Kräutern find ich.
              Was baust du denn alles an Lolo?
              Currymix: Hast du dann für jede Sorte ein eigenes Töpfchen oder eine Kräuterkiste?
              Gloria: Hast du diesen Vertical Garden eventuell aus dem Bauhaus? Hab da vor ein paar Tagen nämlich hingeschaut um zu sehen was es gibt und ich meine, den da gesehen zu haben - sofern es natürlich nicht verschiedene Varianten davon gibt. Finde das Prinzip echt cool! Hab vorher noch nie vertikale Gärten gesehen, ist mal was anderes.

              Kommentar


                #8
                Unbedingt - ich habe schon seit vielen Jahren meinen Schnittlauch, immer frische Petersilie und Basil am Balkon. Außerdem Salbei (ich liebe Salbei), Rosmatin und Majoran. JEdes Jahr wieder mal was neues, was den Winter nicht übersteht. Heuer gibts auch eine Menge Erdbeeren....

                Erstmals hab ich eine Säulen Marille gekauft - da bin ich gespannt!

                Kommentar


                  #9
                  @Yummy: Heuer habe ich eine Menge angebaut: Neben den üblichen Verdächtigen wie Schnittlauch, Petersilie und Rosmarin habe ich heuer auch drei Sorten Thymian (Feld-, Orangen- und Zitronenthymian), Lavendel, Maggiekraut, Colakraut, Salbei, Basilikumminze, Orangenminze, Koriander, Currykraut, Oregano, Majoran und Estragon angepflanzt!

                  Kommentar


                    #10
                    Bitte um Fotos von euren frischen Kräutern - Klingt ja allesamt lecker

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Yummy Beitrag anzeigen
                      Gut dass es euch genauso geht. Grad bei Petersilie oder Basilikum ist der Unterschied wirklich groß. Kann mich Pechmarie da nur anschließen, eine gute Tomatensauce steht und fällt praktisch mit den Kräutern find ich.
                      Was baust du denn alles an Lolo?
                      Currymix: Hast du dann für jede Sorte ein eigenes Töpfchen oder eine Kräuterkiste?
                      Gloria: Hast du diesen Vertical Garden eventuell aus dem Bauhaus? Hab da vor ein paar Tagen nämlich hingeschaut um zu sehen was es gibt und ich meine, den da gesehen zu haben - sofern es natürlich nicht verschiedene Varianten davon gibt. Finde das Prinzip echt cool! Hab vorher noch nie vertikale Gärten gesehen, ist mal was anderes.
                      Oh, hab gerade gesehen, dass hier eine Frage an mich gerichtet war....also ja, ich habe pro Sorte ein eigenes Töpfchen. So kann ich sie mal umstellen oder eines ersetzten. Gerade letzte Woche hat mein Basilikum irgenwas komisches auf den Blättern gehabt, der musste Weg und der Schnittlauch hat auch den Geist aufgegeben, bei dem hab ich´s mit dem gießen zu gut gemeint

                      Kommentar


                        #12
                        Hoppla habe ganz übersehen, dass hier eine Frage an mich gerichtet war Nee, ich hab ihn von Bellaflora, aber vielleicht ist das derselbe den du im Bauhaus gesehen hast?!

                        Kommentar


                          #13
                          Also bei mir müssen es auch unbedingt frische Kräuter sein, man schmeckt den Unterschied einfach!!! War erst letztens wieder bei einer Freundin zum Grillen eingeladen und die hat wirklich irre viel Gemüse angebaut und auch ganz viele Kräuter und das wurde dann natürlich gleich beim Essen verwertet . Hat einfach super geschmeckt, dazu gabs dann auch noch selbstgemachtes Knoblauchbaguette. Wollte mir vor kurze auch ein paar Dekoideen für meinen Balkon aus dem Internet holen und da ist mir ebenfalls dieses vertikale Gärtnern untergekommen. Worum geht es denn da genau? Vielleicht probier ich das ja auch

                          Kommentar


                            #14
                            Ich denke, dass das Prinzip her bei allen gleich ist, also eben dass man die Blumenkästen senkrecht anlegt und damit auch Platz spart. In echt kenn ich jetzt eben nur den von Juwel und den finde ich praktisch, weil der einen durchgängigen Erdraum hat, was das Gießen auch erleichtert und eben wie gesagt dieses Auffangbecken für Gießwasser. Weil du sagst "Deko", im Endeffekt find ich den einfach schön, weil die Blumentöpfe in verschiedenen Farben kommen, aber du kannst ihn dir auch auf der Homepage mal anschauen!

                            Kommentar


                              #15
                              Also frische Kräuter nutze ich schon wahnsinnig gerne. Wir haben auf dem Balkon auch einen kleinen Kräutergarten. Auf den kann ich meistens zurückkommen. Aber sonst muss halt der Einkaufsladen herhalten. Wenn ich aber die Wahl habe, würde ich die frischen immer den getrockneten vorziehen...

                              Kommentar

                              aehnliche adsense

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X