Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die lieben Tage...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die lieben Tage...

    Hey, mir ist die Frage jetzt schon fast peinlich, aber mich interessieren eure Erfahrungen dazu.

    Seit der Geburt von Luis, hab ich meine Tage so derartig stark, dass nicht mal die o.b. Flexia SUPER wirken...
    Ich rinn derartig aus, dass ich am ersten Tag meiner Mens. so weiss im Gesicht bin, dass sogar meine Lippen keine Farbe mehr haben. Ich war immer schon blass, aber das ist nicht mehr normal, ich sags euch...
    Ich hatte meine Tage immer schon sehr stark, aber das ist ja nicht mehr normal...nach 45-1 Std. muss ich wechseln...voll nervig!

    Habe mich gestern nicht mal getraut zum Babyschwimmen zu gehen, weil ich Angst hatte, plötzlich eine rote Spur zu ziehen...

    Kann man gegen die Intensivität der Mens. irgendwas tun?

    Schätze mal, dass ich mit der richtigen Ernährung da ein bisi entgegen wirken kann oder?
    Habe eh nächsten Mo. Gyntermin, aber wollte man eure Erfahrungen so wissen.

    Danke

    #2
    Re: Die lieben Tage...

    hallo mara,

    seit der geburt hab ich auch die regel ur stark, am ersten tag muss ich das o.b (ebenfalls super) bestimmt alle 30-45 minuten wechseln und dann ist sogar schon was daneben ins höschen gelaufen noch dazu, hab ich die regel jetzt immer länger, am 1.3. hab ichs bekommen und gestern wars dann ziemlich aus. ich hab sogar komische schmerzen, fühlt sich so an als ob die gebärmutter weh tun tät, vorallem beim hinsetzen. wennst aber blass bist und die lippen auch leicht bläulich sind, dann würd ich mal zum arzt schauen. nimmst du die pille? es gibt glaub ich pillen, wo die mens. nicht so stark sein soll, oder gar ausbleibt.

    lg laura

    Kommentar


      #3
      Re: Die lieben Tage...

      Kann man da was dagegen machen?

      Nicht mit Medikamenten, mit Hausmittelchen ev?

      Kommentar


        #4
        Re: Die lieben Tage...

        Ja das kenne ich..

        Nach meiner ersten Maus hatte ich extrem starke Blutungen.. musst den ersten Tag sicher jede Stunde einen Supertampon wechseln..

        Aber nach der Geburt von meiner Zweiten und jetzt nach Jacob habe ich eine ganz normale Blutung bekommen...

        Vielleicht probiere wirklich die Pille denn im Schnitt wird dadurch die Periode etwas schwächer..

        LG

        Kommentar


          #5
          Re: Die lieben Tage...

          Hatte ich auch, aber bei mir hat es sich wieder normalisiert.Hat aber fast ein Jahr gedauert.

          Kommentar


            #6
            Re: Die lieben Tage...

            Hui, dann hoff ich mal, dass sich das wirklich irgendwann wieder "normalisiert", weil wirklihc normal wars ja bei mir auch nie...

            Kommentar


              #7
              Re: Die lieben Tage...

              Ich dachte immer, dass man schwanger ist, wenn der Gebärmutterschleim stark aufgebaut ist.

              Jetzt weiß ich auch, dass das die Vorankündigung eines Polypens sein kann...

              Gegen die starken Menstruationsschmerzen bekomm ich jetzt übrigens für ein Jahr die Pille, weil wir ja nächstes Jahr im Sommer erneut zum Basteln beginnen wollen.

              Na wehe, wenns dann net klappt!!...

              Kommentar


                #8
                Re: Die lieben Tage...

                Mönchspfeffer (Apotheke) soll gut gegen einige Mens-Beschwerden sein. KANN sein (weiß es aber nicht) dass es sich vl auch günstig auf die stärke auswirken kann.

                Kommentar

                aehnliche adsense

                Einklappen
                Lädt...
                X